Egnach
60 neue Mitglieder, ein neuer Gastronom und ein neuer Tennisshop: Der Tennisclub Egnach meldet sich nach der Coronapause mit Schwung zurück

Die Mitglieder des TC Egnach haben aus der behördlich angeordneten Tennispause eine Tugend gemacht. In vielen Frondienststunden haben sie Innenräume der Tennishalle umgestaltet und die Terrasse erweitert. Ein neuer Shop und das Restaurant unter neuer Führung: Im TC Egnach hat die Zukunft bereits begonnen.

Marie-Theres Brühwiler
Merken
Drucken
Teilen
Die Anlage des Tennisclubs Egnach von oben.

Die Anlage des Tennisclubs Egnach von oben.

Bild: PD

Jammern und stagnieren oder handeln und nach vorne schauen. «Wir waren uns im Vorstand schnell einig», sagt Franco Baldella. Der Präsident des Tennisclubs (TC) Egnach macht allerdings keinen Hehl daraus, dass die vergangenen Monate auch am renommierten Verein nicht spurlos vorübergingen. Baldella resümiert:

«In der Tennishalle und im Tennisrestaurant sind coronabedingt die Umsätze weggebrochen.»

Doch für die nächsten Monate ist der Vorstand optimistisch. Denn über 60 Schnuppermitglieder haben sich für diese Sommertennissaison angemeldet.

Für das professionelle Engagement im Kids Tennis erhielt der TC Egnach ein Quality Label von Swiss Tennis. Die Zusammenarbeit zwischen der Tennisschule und dem aus Freiwilligen geführten Klub sei ausgezeichnet, sagt Baldella. «Wir inspirieren uns gegenseitig.»

Präsident Franco Baldella (rechts) und Juniorenobmann Claudio Sgarbi.

Präsident Franco Baldella (rechts) und Juniorenobmann Claudio Sgarbi.

Bild: PD

Service, Rückhand, Vorhand, Volley oder Slice

«Unser Fokus liegt im Kids Tennis, Junioren- und aktiven Breitensport.»

Für diese Gruppen werde es immer wieder Spezialangebote geben, verspricht der Präsident. An verschiedenen Themenabenden können Mitglieder unter der umsichtigen Führung der «Swiss HIT Academy» individuell an ihrer Technik feilen. Service, Rückhand, Vorhand, Volley oder Slice: Alle Schläge kommen zum Zug. Neu führt Koko Züllig aus Uttwil das Restaurant, welches auch externe Gäste empfängt. Die Terrasse ist im Sommer jeweils ab 16.30 Uhr geöffnet.

Vor wenigen Tagen eröffnete einer der grössten Schweizer Online-Tennisshops im Tenniscenter Egnach eine Verkaufsstelle. Rackets, Schuhe, Bekleidung: Die Auswahl ist gross. «Wir leben die Tennisbegeisterung», bringt es Präsident Baldella auf den Punkt.