Kreuzlingen
Neun Kilometer führen Triathleten auf den ersten Platz

Bei der 23. Auflage des Schülertriathlons des Oberstufenzentrums Egelsee in Kreuzlingen haben die Favoriten gewonnen.

Drucken
Teilen
Im sonnigen Spätsommerwetter rannten Schülerinnen und Schüler um die Wette.

Im sonnigen Spätsommerwetter rannten Schülerinnen und Schüler um die Wette.

Bild: PD

46 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen starteten am Montag, 6. September, in der 23. Auflage beim Schülertriathlon des Oberstufenzentrums Egelsee.

Wie immer war das Freibad Hörnli Start- und Zielgelände. Die Kinder schwammen zunächst 300 Meter im Becken. Die 6,5 Kilometer lange Velostrecke führte sie auf dem Seeradweg bis Münsterlingen und wieder zurück. Abschliessend rannten die Kinder 2,2 Kilometer auf dem Seeuferweg bis zum Hafen Bottighofen und retour zum Hörnli.

Keine Überraschungen

Bereits im Training stachen einige Kinder durch gute Leistungen heraus und zählten zum Favoritenkreis. Sie setzten sich auch im Wettkampf durch.

So siegte bei den Mädchen Lea Seebacher in einer Zeit von 32 Minuten und 58 Sekunden vor Vera Benz und Hannah Muggli. Der Jungendwettkampf wurde von Roman Kuk dominiert. Die Schule sage, seine Zeit von 27 Minuten und 32 Sekunden gehöre zu den Schnellsten in der Historie dieses Wettkampfes. Platz zwei konnte Sarkis Tarraf und Platz drei Samir Salai erzielen. (red)

Aktuelle Nachrichten