Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell streben eine neue Rechtsform an

Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell (TGB) sollen ein selbständig öffentlich-rechtliches Unternehmen werden. Im Hinblick auf die Umwandlung per 1. Januar 2020 werden dieses Jahr zwei Abstimmungen nötig sein.

Drucken
Teilen
Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell bereiten sich auf den liberalisierten Markt vor. (Bild: Donato Caspari)

Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell bereiten sich auf den liberalisierten Markt vor. (Bild: Donato Caspari)

Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell (TGB) betreiben ein Strom- und ein Wassernetz für die Stadt Bischofszell sowie kleinere Gebiete der Nachbargemeinden. Beide Bereiche stehen vor grossen Herausforderungen. So möchte der Bundesrat den Strommarkt vollständig öffnen. Dadurch sind auch die TGB dem Wettbewerb ausgesetzt.

Stimmbürger haben das letzte Wort

Damit die TGB auf dem freien Markt über den nötigen Handlungsspielraum und über geeignete Entwicklungsmöglichkeit verfügen, unterbreitet der Stadtrat den Stimmbürgern den Antrag, die Rechtsform zu ändern und die TGB per 1. Januar 2020 in ein selbstständig öffentlich-rechtliches Unternehmen zu überführen.

Dazu sind Änderungen in der Gemeindeordnung notwendig, über die gemäss geltender Ordnung an der Urne entschieden werden muss. Abgestimmt wird am 25. November 2018. Über die Statuten des Un- ternehmens wird an der Gemeindeversammlung vom 29. November 2018 entschieden. Die Änderung der Rechtsform ist organisatorisch bedingt. Die TGB bleiben zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Bischofszell.

Im Oktober respektive November werden die Stimmbürger fristgerecht mit den Abstimmungsunterlagen bedient. Schon jetzt steht eine Reihe von Unterlagen zur Verfügung. So sind beispielsweise die wichtigsten Fragen und Antworten zur Verselbständigung in einem Dokument zusammengefasst.

Tag der offenen Tür im September

Eine Synopse der aktuellen und künftigen Kompetenzen, ein Organigramm der vorgesehenen neuen Struktur, die Statuten sowie die Eignerstrategie sind zwecks Meinungsbildung ebenfalls bereits vorgängig verfügbar. Zu finden sind die Dokumente auf dem Internetauftritt der Stadt (www.bischofszell.ch) unter der Rubrik «Verselbständigung TGB».

Am Samstag, 8. September 2018, führen die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr einen Tag der offenen Tür durch. Treffpunkt ist das Schloss am Hofplatz.