Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Siebenschläferparty in Amriswil lockte viele Besucher an den Waldrand

Bekannt und beliebt ist sie, nicht nur bei den Amriswilern. Die Siebenschläferparty ging auch dieses Jahr erfolgreich über die Bühne: mit Himbeerwein und Cotton Eye Joe, mit Feiernden aus Märstetten und Brisbane, sowie den schützenden Bäumen rundherum.
Maria Keller
Die Siebenschläferparty in Amriswil am Freitag. (Bilder: Andrea Stalder)
Die Frau fehlt noch, solange tuts auch der Baum in der Mitte.
Eine Tanzshow der besonderen Art.
12 Bilder

Amriswil: Zahlreiche Besucher erschienen an der Siebenschläferparty

Am Waldrand, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Von hohen Tannen umgeben und einem schützenden Blätterdach über den feiernden Köpfen. Da fand am vergangenen Wochenende die Siebenschläferparty statt. Aus dem Shuttlebus strömen die Partygänger wie die Ameisen: Turnverein, Trinkbegeisterte, Tanzlustige. «Einfach wieder nach Hause kommen», ist das Ziel laut eines Besuchers.

Hier kennt jeder jeden

Der Platz ist gesäumt mit Ess- und Trinkständen. Spinnennetz, Bienenstock und Adlerhorst heissen die. Und natürlich: die Siebenschläferbar. Hier bestellt man am besten den «Party Wine», den Bilchener Himbeerwy. Weiter geht es ins Zentrum des Platzes, da wo die Party steigt. Die Musik von DJ Mäsi wechselt von Schlager zu «Cotton Eye Joe» und wieder zu Schlager. Schlagerabgeneigte können ihre Antipathie nicht als Ausrede benutzen, um Zuhause zu bleiben. Hier findet jeder ein Lied, das ihn das Tanzbein schwingen lässt. Zum Himbeerwy oder Bier gibt es Rösti, Schnitzelbrot oder Bratwurst. Festbänke am Rande des Geschehens bieten einen Rastplatz. Ruhig essen gestaltet sich aber schwierig. «Jeder kennt jeden», scheint das Motto zu sein, «und wenn nicht, dann lernt man sich kennen». Lädeli Oswald ist «wegen dem Bier» hier und dem aussergewöhnlichen Ambiente im Wald, das sehe man selten. Bis wann er an diesem Samstag bleibe? «Bis es fertig ist.» Die Location ist auch für andere das Tüpfelchen auf dem i. «Die Bäume machen es aus», bestätigt die Amriswilerin Eliane Meier.

Im Wäldli feiern an diesem Samstagabend aber nicht nur Amriswiler. Da versteckt sich auch ein Aussie aus Brisbane in der Masse. «Ich mag diese Art von Party, wo es scheint, als sei man eine kleine Familie. Es ist weniger oberflächlich als in Australien, und ich lerne viele Leute kennen», sagt er auf Englisch. «Kleine Familie trifft es gut», sagt Simon, ein weiterer Besucher.

Neben der abwechslungsreichen Musik hat die Bühne in der Mitte des Platzes natürlich auch ihren Zweck. Nach einer Laser-Glow-Show und den «Handstand Brothers» folgt um 10.30 Uhr die Showgruppe «Just Jump» mit ihren Springseilen. Die Choreographie erinnert an einen irischen Tanz, würde man die Springseile ignorieren. Fünf Minuten lang sorgen die vier Frauen und der eine Mann für gute Stimmung und beenden mit einem grossen Applaus. Danach bleibt die Bühne leer, ab 11 Uhr kann man sich auch ohne Bühnenshow beschäftigen.

Es tröpfelt doch nur

Trotz hoher Niederschlagsrate am Abend bleiben die Besucher grösstenteils trocken. Mal tröpfelt es einige Minuten etwas stärker. Ausser denen, die um ihr Make-Up bangen, scheint es aber niemanden gross zu stören. Im Gegensatz zu letztem Jahr – das Gelände wurde aufgrund des Niederschlags evakuiert – halten die vereinzelten Tropfen niemanden vom Feiern ab. Es ist «die verrückteste Waldparty seit es Tannen gibt» heisst es auf der Homepage. Die Erwartungen scheinen sich zu erfüllen. «Ich bin positiv überrascht. Ich hatte so meine Vorurteile gegen Dorfpartys mit Schlagermusik», sagt Eliane Meier. «Hier findet aber doch jeder ein passendes Plätzchen für sich.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.