Die Samariter von Schönholzerswilen glänzen in neuen Outfits

Der Samariterverein Schönholzerswilen hat die Rechnung 2019 genehmigt und den Jahresbeitrag erhöht. Die Raiffeisenbank hat zudem neue T-Shirts gesponsert.

Drucken
Teilen
Die Samariter in ihren neuen T-Shirts.

Die Samariter in ihren neuen T-Shirts.

Bild: PD/Monika Wick

(red) An der Hauptversammlung des Samaritervereins Schönholzerswilen genehmigten 21 Stimmberechtigte die Rechnung 2019, die Kassierin Bea Anken präsentierte. Ebenfalls auf Zustimmung stiess der Antrag des Vorstandes, den Jahresbeitrag von 20 auf 30 Franken zu erhöhen. Anschaffungen muss der Verein in diesem Jahr keine tätigen.

Materialwartin Annelies Schweizer, Kassierin Bea Anken und Beisitzerin Margrit Schaltegger haben ihren Rücktritt erklärt. In ihre Fussstapfen treten Fabienne Schönholzer (Materialwartin) und Nicole Schmid (Kassierin). Das Amt des Beisitzers wird nicht mehr besetzt. Der restliche Vorstand wurde bestätigt.

Neue T-Shirts sponsorte die Raiffeisenbank den Samaritern. Des Weiteren heisst der Verein einen Betrag über 3000 Franken gut für einen Lehrgang zum Samariterlehrer sowie die Stufe 3, den Präsidentin Astrid Sutter absolviert.