Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die grösste Lego-Ausstellung der Schweiz ist in Arbon zu sehen

Am 5. und 6. Oktober zeigen 60 Aussteller aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ihre Modelle im Seeparksaal. Die Planung für die SteinCHenwelt 2019 läuft seit über einem Jahr.
Flughafen im Miniaturformat. (Bild: PD)

Flughafen im Miniaturformat. (Bild: PD)

Es werden unter anderem ein automatischer, voll funktionsfähiger Brückenverleger, ein über 4 Meter langes Modell der Bismarck, Nachbildungen des Basel Tattoo und des Flughafens Schipol aus dem Jahre 1928 erwartet. Natürlich gibt es auch unzählige weitere Bauwerke aus den unterschiedlichsten Themenbereichen zu bestaunen. Während der zwei Ausstellungstage gibt es für Besucher auch etwas zu tun.

In einer Bauecke soll ein römisches Legionnslager entstehen, in einem anderen Bereich kann mit Fahrzeugen gefahren und gebaggert werden. Neugierige Besucher können am Such- und Schätzwettbewerb teilnehmen. Für Freude bei den Gästen wird sicher auch der Verkaufsbereich sorgen, wo man neue, alte und seltene Sets und Bausteine zur eigenen Sammlung dazukaufen kann. Ausserdem gibt es exklusiv zur SteinCHenwelt 2019 eine Serie von Sondermodellen, mit Bezug zum Veranstaltungsort. Verschiedene Mitmach-Aktionen, Wettbewerbe und Einkaufsmöglichkeiten runden den Event ab.

Schritt nach vorne zum 10-Jahr-Jubiläum

Strassenszene mit vielen Details. (Bild: PD)

Strassenszene mit vielen Details. (Bild: PD)

Organisiert wird die Veranstaltung von SwissLUG, dem schweizerischen Lego-Verein. Seit 2009 gibt es die SteinCHenwelt. Angefangen hat alles als Idee, auch in der Schweiz eine Lego-Ausstellung regelmässig durchzuführen und zu etablieren. SwissLUG hat den Schritt gewagt und im Technorama in Winterthur die erste SteinCHenwelt organisiert und durchgeführt. Seither gab es zwei Ausstellungen in Sihlbrugg, zwei Events in Frauenfeld an der Frühjahrsmesse, je einmal in Grenchen an der Grega, in Basel an der MuBa und in Luzern an der Luga. Alle Events konnten jeweils grosse Besucherzahlen generieren – sehr zur Freude der Hauptveranstalter.

Der Anlass findet nun in Arbon zum ersten Mal komplett eigenständig von SwissLUG organisiert statt. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren haben die Mitglieder des Lego-Vereins dazu bewogen, diesen Schritt zum 10-Jahr-Jubiläum zu wagen. Mit viel Engagement wird seit gut einem Jahr an der Ausstellung geplant.

Bunte Häuserzeile mit vielen Passanten. (Bild: PD)

Bunte Häuserzeile mit vielen Passanten. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.