Die Fünf ist das Markenzeichen der Bottighofer Gastronomen

Das Team des «Silo 5» in Bottighofen übernimmt das Kreuzlinger «Park Kafi».
Die Gastronomen wollen das Lokal etwas verjüngen und modernisieren.

Annika Wepfer
Drucken
Teilen
Das Team des «Silo 5» in Bottighofen übernimmt das «Park Kafi» in Kreuzlingen unter dem Namen Park 5: Mitinhaberin Lisa Munz, Restaurantleiter Urs Bachmann und die weiteren Mitinhaber Marcel Dettmer und Marcel Siegwart. (Bild: Reto Martin)

Das Team des «Silo 5» in Bottighofen übernimmt das «Park Kafi» in Kreuzlingen unter dem Namen Park 5: Mitinhaberin Lisa Munz, Restaurantleiter Urs Bachmann und die weiteren Mitinhaber Marcel Dettmer und Marcel Siegwart. (Bild: Reto Martin)

«Eigentlich wollten wir anfangs gar nicht», sagt der Geschäftsführer des «Silo 5» in Bottighofen, Marcel Siegwart, und schmunzelt. Das Team des «Silo 5» wurde von Rainer Keller von der Parkhof AG, der Eigentümerin in der Liegenschaft Parkhof in Kreuzlingen, drei Mal angefragt. Er suchte einen neuen Pächter für das «Park Kafi». Zuerst hat das Team gezögert. Doch beim dritten Mal sah es sich das Ganze an und setzte sich mit Keller zusammen.

Das «Park Kafi» heisst neu «Park 5» und liegt im Kreuzlinger Stadtzentrum. Mit dem «Silo 5», das sich am Bottighofer Hafen befindet, haben wir eine ganz andere Atmosphäre, andere Kunden und einen anderen Standort», sagt die Mitinhaberin Lisa Munz.

Es dreht sich alles um die Fünf

«Die Zahl Fünf hat bei uns einen grossen Wiedererkennungswert. Sie wiederholt sich immer wieder und verfolgt uns fast», sagt Restaurantleiter Urs Bachmann. Beispielsweise sei das ehemalige Getreidesilo, in welchem sich heute das Restaurant Silo 5 befindet, aus dem Jahre 1925. 2005 wurde dessen Umbau realisiert, und das Lokal habe die Adresse Seestrasse 35. Die Zahl Fünf habe also eine grosse Bedeutung, weshalb das «Park Kafi» auch in «Park 5» umbenannt wird.

«Wir wollen vom bekannten ‹Park Kafi› weg und etwas Neues daraus machen»,

sagt Munz. Das Restaurant habe wie bis anhin auch an den Abenden geöffnet. Das «Park Kafi» lief bis jetzt sehr gut. Das Team will das Lokal dennoch ein wenig verjüngen und später mit einem Umbau modernisieren. Auf der Speisekarte werden vorwiegend bekannte Gerichte stehen, Klassiker, welche die Leute mögen.

«Mary Peter, die frühere Pächterin, hat ihre Arbeit sehr gut gemacht», erzählt Mitinhaber Marcel Dettmer. Auch Rainer Keller spricht ihr seinen Dank aus: «Frau Peter zollen wir fürs Geleistete in den vergangenen Jahren, und die gute Führung des ‹Park Kafis› grossen Respekt.» Die Familie Keller sei nun gespannt auf die neuen Gastgeber im Parkhof und freue sich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihnen.

Mit dem «Silo 5» in Bottighofen, dem «Beach 5» beim Strandbad Röösli und dem «Park 5» hat das Team nun alle Hände voll zu tun. Das «Beach 5» ist zwar bis im kommenden Mai eingewintert, jedoch ist mit der Neueröffnung des «Park 5» der Zeitplan der Gastronomen voll. Derzeit laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Eröffnung am kommenden Montag

Zur Führung der drei Betriebe wurde als Klammer die Aktiengesellschaft Gastro Group 5 AG gegründet. Die Lokale werden jedoch individuell geführt. Einen Dank möchte das Team auch der Stadt Kreuzlingen aussprechen. Alles sei reibungslos abgelaufen und sie seien beim Pächterwechsel unterstützt worden. Die offizielle Eröffnung des «Park 5» ist bereits am kommenden Montag. «Wir freuen uns sehr auf die Herausforderung, der wir uns stellen werden», sagt Lisa Munz.

Mehr Beiz für die Badi

Das Silo-5-Team um Marcel Siegwart und Marcel Dettmer bewirtet ab dieser Saison die Gäste im «Rösli» in Bottighofen. Die Pächter hoffen, dass der Neubau möglichst bald bezugsbereit ist.
Martina Eggenberger Lenz

Silo 5, Bottighofen: Urbanes Feeling mit Seesicht

Wer im Silo 5 in Bottighofen essen möchte, sollte sich Zeit nehmen. Nicht etwa, weil der Gast im Restaurant so lange auf seine Bestellung warten müsste, sondern um das stilvolle Ambiente zu geniessen. Allein deshalb sollte man sich einen Apéro vor dem Essen gönnen.
Ida Sandl

Es gibt auch Frühstück ans Schiff

Im Mai eröffnen die jungen Gastronomen Marcel Siegwart und Lisa Munz in Bottighofen ein Café-Bistro. Das «Silo 5» ist ein ehemaliger Getreidespeicher der «Unteren Mühle» und liegt direkt am Hafen.
Desirée Müller