Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Alternative zum Getümmel am Fantastical in Kreuzlingen

Zum vierten Mal findet im Rahmen des Seenachtfestes das Kultling-Festival auf der Bühne des See-Burgtheaters statt.
Das Kernteam des Kulting-Festivals freut sich auf den Anlass nächstes Wochenende. (Bild: PD)

Das Kernteam des Kulting-Festivals freut sich auf den Anlass nächstes Wochenende. (Bild: PD)

Das alternative Programm des Kultling-Festivals am Fantastical vom 10. bis 12. August bringt Kult-Beats. Auf der Bühne des See-Burgtheaters treten Szenegrössen auf: Mit «Gudrun von Laxenburg» aus Wien und «Tante Renate» aus Leipzig steht der Samstagabend im Zeichen von Elektro-Punk. Das «Saint City Orchestra» bringt Irish Folk, das «Baro Drom Orkestar» Balkan-Rhythmen und das «Steam Engine Trio» Fusion-Vibes nach Kreuzlingen.

Wer am Seenachtfest bis zum Ende des Geländes läuft, kommt zum Kultling. Die Atmosphäre ist tiefenentspannt. «Der Ruf über die Grenzen hinweg hilft uns, genau die Bands zu bekommen, die wir uns wünschen», sagt Valentin Huber, der Präsident des Vereins. Denn das Festival zeichnet besonders aus, dass nur das gespielt wird, was den Organisatoren gefällt.

Natürlich rocken auch Bands aus der Region die Bühne. Mitorganisator Martin Leuch sagt: «Das ist uns wichtig, wir wollen ein Booster für coole Bands sein.» 2018 bringt Kultling dank einem Zuwachs an Sponsoren nicht nur mehr Bands auf die Bühne, sondern baut auch das Verpflegungsangebot aus: Neben Getränken und Cervelats gibt es einen Stand für Shots, tamilische Spezialitäten und ein veganer Streetfood-Bus sorgen für Abwechslung. Für Kinder wird das Märchen «König Bertram» am Samstag aufgeführt. (red)

Programm

Freitag: 20.00, The Souls of the Departed (Rock); 21.30, Parachute (Rock); 23.30, Saint City Orchestra (Irish Rock). Samstag: 18.00, Baro Drom Orkestar (Balkan); 19.30, Steam Engine Trio (Fusion); 21.00, Wassily (Electronic); 23.00, Gudrun von Laxenburg (Techno Punk); 0.30, Der Tante Renate (Elektro Punk); 2.00, Pistole (Techno). Sonntag: 14.00, CD-Taufe Baro Drom Orkestar, (Balkan). Der Eintritt ist frei, Kollekte. (red) www.kultling.ch/fantastical-2018

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.