Die Cup-Sensation bleibt aus - der AS Calcio Kreuzlingen verliert gegen den FC Luzern mit 0:2

Der AS Calcio Kreuzlingen verliert das Cup-Heimspiel gegen den FC Luzern mit 0:2. Die Tore für die Luzerner erzielen Shkelqim Demhasaj und Francesco Margiotta. Die Thurgauer belohnen sich trotz einiger Torchancen nicht mit einem Ehrentreffer.

Mario Testa
Drucken
Teilen

Mehr zur Cup-Begegnung zwischen Calcio Kreuzlingen und Luzern: