Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Das Fünferteam in der Märwiler Schulbehörde ist wieder komplett

Die Ausserordentliche Gemeindeversammlung der Primarschulgemeinde hat Bernadette Greminger einstimmig in die Schulbehörde gewählt. Präsidentin Renata Franciello informierte auch über die weiteren Schritte bei der Schulraumplanung.
Die Schulbehörde mit Martin Reinhard, Manuel Humbel, Nouria Jarjour, Präsidentin Renata Franciello und Bernadette Greminger (neu). (Bild: PD)

Die Schulbehörde mit Martin Reinhard, Manuel Humbel, Nouria Jarjour, Präsidentin Renata Franciello und Bernadette Greminger (neu). (Bild: PD)

(red) Grosses Aufatmen an der Ausserordentlichen Schulgemeindeversammlung vom Mittwochabend. Nach zweijähriger Vakanz und intensiver Suche nach einem Behördenmitglied, wählten die 41 anwesenden Schulbürgerinnen und Schulbürger Bernadette Greminger aus Märwil ins Amt.

«Die Arbeit lief trotzdem sehr gut, wir kamen auch strategisch gut voran»

sagt Schulpräsidentin Renata Franciello. Sie freue sich nun jedoch, im kompletten Team weiter arbeiten zu können.

Die Präsidentin informierte die Anwesenden auch über die Herausforderungen in der Raumplanung. Besonders beschäftigt die Behörde das Schulhaus in Lanterswil. Im schützenswerten Gebäude sind die Elektro- und Sanitäranlagen alt und es fehlen Brandschutzmassnahmen. Über eine Sanierungsvariante will die Behörde an der Versammlung im März informieren.

Im Anschluss referierte Thomas Merz von der Pädagogischen Hochschule Thurgau über die Medienvielfalt, deren Entwicklung und über die Chancen und Risiken der Mediennutzung

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.