Bussnang
Guet Schuss in Lanterswil: Die Schützen planen ein grosses Fest im Sommer

Die Schützen von Lanterswil Friltschen feiern dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass organisiert der junge Schützenverein ein Jubiläumsfest in den letzten beiden Juli-Wochen.

Merken
Drucken
Teilen
Das OK für das Schützenfeiertage mit Präsident Erwin Greminger.

Das OK für das Schützenfeiertage mit Präsident Erwin Greminger.

Bild: PD

(red) 25 Jahre alt wird der Schützenvrein Lanterswil-Friltschen dieses Jahr. Dieses Jubiläum wollen sie feiern. Wie das OK mitteilt, sollen es wieder fröhliche und ausgelassene Festtage werden wie bei den Schützen- und Einachser-Festen vergangener Jahre. Das Organisationskomitee unter Präsident Erwin Greminger arbeitet seit über einem Jahr an diesem Jubiläum und hofft auf ein erträgliches Mass an Corona-Massnahmen, damit das Jubiläum würdig durchgeführt werden kann.

Im Vorfeld des Festes gibt es bis Ende Jahr jeweils an den 25. jeden Monats kleinere Anlässe, die Schützenfeiertage gehen dann an den Wochenenden vom 23. und 24. sowie 29. und 30. Juli über die Bühne. Die Lanterswil-Friltschner Schützen absolvieren dann ihr Eidgenössisches Schützenfest-Programm im eigenen Stand, da das für 2020 geplante Eidgenössische nun dezentral nachgeholt wird.

Im Festzelt gibt es abends jeweils eine Party. Am Sonntag, 25. Juli ist der eigentliche Jubiläumstag mit Sponsoren-Apéro, Unterhaltung und Festakt geplant. In der Folgewoche stehen wieder zwei Schiesstage auf dem Programm, die schliesslich am Samstag, 31. Juli mit dem Nationalfeiertag der Politischen Gemeinde Bussnang in Lanterswil abgerundet werden. (red)