Evangelisch Bischofszell-Hauptwil: Bisher will ein Kandidat Präsident werden

Die Evangelische Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil wählt am Wochenende des 23. August an der Urne eine neue Person für das Präsidium und somit die Nachfolge von Roman Salzmann.

Drucken
Teilen
Roman Salzmann, Präsident der evangelischen Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil, tritt nach 20-jähriger Amtszeit ab.

Roman Salzmann, Präsident der evangelischen Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil, tritt nach 20-jähriger Amtszeit ab.

Bild: PD

(red) Es gilt, im üblichen Vierjahresturnus die Kirchenvorsteherschaft von Evangelisch Bischofszell-Hauptwil komplett zu wählen. Für die neue Amtsperiode steht einzig Präsident Roman Salzmann nach 20-jähriger Präsidentschaft nicht mehr zur Verfügung. Bereits vor längerem hat Thomas Friederich bekanntgegeben, dass er sich für die Nachfolge bewirbt. Zusätzlich zum Präsidium muss eine Person für die vakante Stelle eines Behördenmitglieds gewählt werden. Deshalb sind in der Behörde zwei Sitze zu besetzen. Für diese haben bisher Rachel Münger aus Bischofszell und Raphael Haller aus Hauptwil ihre Kandidatur angekündigt.

Wahlvorschläge bis Sonntag, 28. Juni

Die Wahlen hätten eigentlich im Mai stattfinden sollen, was angesichts der Coronakrise zu einer Verschiebung geführt hat. Deshalb läuft nun aufgrund des neu angesetzten Wahltermins auch die Eingabefrist für die Wahlvorschläge gemäss dem Entscheid des Regierungsrats nochmals. Vorschläge für die Kirchenvorsteherschaftswahlen nimmt Barbara Müller, ehrenamtliche Leiterin des Ressorts Kommunikation, unter Telefon 079 365 77 23 oder der E-Mail barbara.mueller@teleb.ch entgegen. Wahlvorschläge zur Aufnahme auf die offizielle Namensliste der Kirchenvorsteherschaft müssen von Gesetzes wegen bis zum 55. Tag vor dem Abstimmungstag eingereicht werden, also bis Sonntag, 28. Juni.

Die aufgrund der aktuellen Lage verschobene Kirchgemeindeversammlung findet – weitere Änderungen vorbehalten – anstelle des Termins im Mai nun voraussichtlich am Dienstag, 18.August, um 20 Uhr, in der evangelischen Kirche Bischofszell statt.