Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Billiger als gedacht: In Arbon trägt der Spargedanke Früchte

Der Bau des Friedhof-Werkgebäudes war billiger als erwartet. Die tatsächlichen Kosten liegen rund 35'000 Franken unter dem Budget.
Das Friedhofwerkgebäude kurz nach seiner Fertigstellung im Frühjahr 2018. (Bild: PD)

Das Friedhofwerkgebäude kurz nach seiner Fertigstellung im Frühjahr 2018. (Bild: PD)

(red) An der Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 hatte die Bevölkerung für den Bau des Werkgebäudes einen Kredit von 670'000 Franken genehmigt. Die Abrechnung weist Kosten von 635'000 Franken aus. Hauptgrund für die Minderkosten ist die Arbeitsvergabe nach dem Prinzip «bestmögliche Qualität zum günstigsten Preis», durch welche der Spargedanke konsequent verfolgt wurde, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Hinzu komme, dass kaum Unvorhergesehenes die Kosten in die Höhe getrieben habe. In der Abrechnung nicht enthalten sind die im Jahre 2016 angefallenen Kosten des Vor- und Bauprojekts von 22'000 Franken.

Alles funktioniert einwandfrei

Das neue Friedhofwerkgebäude erfülle in der Praxis die gestellten Erwartungen in allen Belangen, heisst es in der Mitteilung weiter. «Der Betrieb ist gut angelaufen, alles funktioniert einwandfrei, und das Personal fühlt sich wohl. Die reibungslose Umsetzung des Bauprojekts ist wesentlich das Verdienst des Architekten und Bauleiters Pius Brun, der die Baukommission kompetent begleitet und das Projekt umsichtig realisiert hat.» Der Weg war ein langer: Ein erstes, von den Stimmbürgern 2010 bewilligtes Projekt war aufgrund der zu erwartenden Mehrkosten nicht realisert worden.

Das alte Friedhofgärtnerhaus an der Rebenstrasse 70 (Parzelle 627) wurde Ende März abgebrochen. Das frei gewordene Gelände ist eingekiest und wird wie berichtet bis auf Weiteres als Parkplatz für Abdankungen mit grossem Besucheraufkommen sowie Veranstaltungen in der Umgebung genutzt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.