Bezirk Arbon: Grüne präsentieren erstmals eine vollständige Liste

Parteipräsident Didi Feuerle ist ambitioniert. Es soll ein zusätzlicher Sitz her.

Hören
Drucken
Teilen
Die Grossratskandidaten der Grünen am Romanshorner Hafen.

Die Grossratskandidaten der Grünen am Romanshorner Hafen.

(Bild: PD)
Didi Feuerle, Arboner Stadtrat.

Didi Feuerle, Arboner Stadtrat. 

(Bild: Reto Martin)

Die Grünen des Bezirks Arbon präsentierten an ihrer Nominationsveranstaltung vom 11. Januar ihre vollständige Liste mit 27 Frauen und Männern. Erklärtes Ziel ist es laut Parteipräsident Didi Feuerle, nebst den zwei bisherigen einen zusätzlichen Sitz zu gewinnen. Angeführt wird die Liste von den beiden Bisherigen Didi Feuerle (Stadtrat in Arbon, Schreiner) und Karin Bétrisey (Kesswil, Raumplanerin). Beide wollen sich weiterhin engagiert für die Ziele der Grünen einsetzen.

Karin Bétrisey, Raumplanerin Kesswil.

Karin Bétrisey, Raumplanerin Kesswil.

(Bild: Donato Caspari)

Dann folgt das erste der drei Familienduos mit Sandra Reinhart (Amriswil) und Simone Reinhart (Amriswil). Mit diesem Spitzenquartett streben die Grünen einen Sitzgewinn an, damit die Themen der Grünen verstärkt im Kantonsrat eingebracht werden können. Die Klimaziele müssten auch im Thurgau konsequent angepackt und sozialverträglich umgesetzt werden.

Erstmals kann die Grüne Bezirkspartei eine vollständige Liste mit 27 motivierten Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratswahlen präsentieren. Es kandidieren: Urs Oberholzer-Roth (Romanshorn), Lea Heuberger (Egnach), Luis Barros (Salmsach), Heidi Heine (Arbon), Marcel Heuberger (Egnach), Cornelia Wetzel Togni (Arbon), Judith Engeler (Amriswil), Jens Herkenrath (Arbon), Ursula Bernhardt (Romanshorn), Marco Bertschinger (Romanhorn), Ariane Alig (Romanshorn), Matthias Keller (Hefenhofen), Belinda Telatin (Arbon), Markus Bösch (Romanshorn), Franziska Heeb-Moser (Romanshorn), Lukas Taxböck (Salmsach), Felix Engeler (Amriswil), Edi Scheiwiller (Salmsach), Barbara Imholz (Sommeri), Bernard Miserez (Arbon), Sepp Imholz (Sommeri), Leslie Piatti (Arbon), Franco Nicola (Arbon).