Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Begegnungen am Wasser in der Salmsacher Bucht

Am Samstag weiht die Gemeinde den neuen Treffpunkt ein.
Eva Wenaweser
Gemeindeammann Martin Haas und EW-Präsident Jakob Küng eröffnen den Begegnungsplatz. (Bild: Eva Wenaweser)

Gemeindeammann Martin Haas und EW-Präsident Jakob Küng eröffnen den Begegnungsplatz. (Bild: Eva Wenaweser)

Der Platz ist ein Geschenk für die Gemeinde Salmsach. Seit 150 Jahren versorgt die Genossenschaft EW Romanshorn die Anwohner mit Wasser. Anlässlich dieses Jubiläums überreichte Jakob Küng als Präsident des EWs das Geschenk an den Gemeindeammann Martin Haas. Trotz Nebels waren am Samstag rund 100 Leute bei der Einweihung des Platzes anwesend.

Verlauf der Einweihung

Joh van der Bie, Geschäftsleiter der Genossenschaft, führte durch das Einweihungsprogramm und kündigte pünktlich um 11 Uhr den Sängerbund Romanshorn an. Unter der Leitung von Roman Lopar gratulierten sie in ihrem ersten Stück zu diesem schönen Ort. Anschliessend übernahm Küng das Wort. In seiner Ansprache wies er auf die Kriterien für das Geschenk hin. Es sollte ein nachhaltiger Ort sein, der für alle zugänglich ist und Begegnungen möglich macht. Zudem sollte er einen Bezug zum EW haben. Da der Platz das Thema «Wasser» aufgreift, sei auch dieser hergestellt.

«Einem geschenkten Gaul schaut man ins Maul».

Mit diesem Einstieg zu seiner Rede hatte Haas die Aufmerksamkeit der Anwesenden sicher. Er bedankte sich für das Vertrauen, dass sie sogar bestimmen konnten, wie dieser Gaul aussehen soll. Bereits jetzt freue er sich auf die vielen Begegnungen, die auf diesem Begegnungsplatz stattfinden werden.

Nach dem offiziellen Teil waren alle Anwesenden eingeladen, noch auf dem neuen Begegnungsplatz zu verweilen, sich mit den Speisen und Getränken zu verpflegen und bereits jetzt anderen Leuten zu begegnen. Küng sagte im Gespräch, er sei positiv überrascht, wie viele Leute zur Einweihung gekommen sind.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.