Beat Doebeli aus Wigoltingen geht nur mit seinem Werkzeugkasten auf Tour

Beat Doebeli führt seine mobile Werkstatt mittlerweile seit acht Jahren. Er flickt und montiert fast alle technischen Geräte.

Manuela Olgiati
Merken
Drucken
Teilen
Beat Doebeli repariert seinen Vertekutierer auf dem Parkplatz seines Hauses in Wigoltingen.

Beat Doebeli repariert seinen Vertekutierer auf dem Parkplatz seines Hauses in Wigoltingen.

(Bild: Manuela Olgiati)

Der Wasserhahn tropft, ein Möbel muss zusammengebaut oder das Garagentor neu eingestellt werden. Wer zu Hause Hilfe benötigt, ruft Beat Doebeli. Dem 57-jährigen Handwerker aus Wigoltingen sind zufriedene Kunden wichtig. Für sie legt er sich ins Zeug, mit Fleiss und handwerklichem Geschick.

Mit seiner Firma, der «Allround Reparaturen», ist der Handwerker mit dem grauen VW-Bus vor allem in der Region, ab und zu auch in der übrigen Schweiz unterwegs. Die Werkzeugkiste und eine Auswahl an Ersatzteilen sind dabei, denn diese braucht Doebeli für die Reparaturen aller Art. In der mobilen Werkstatt ist nebst dem Universalwerkzeug auch der fachmännische Blick des Profis nötig.

Umstieg von Autos zu Geräten

«Für die Qualität meiner Arbeit stehe ich persönlich ein», sagt Beat Doebeli. Seit acht Jahren führt der gelernte Automechaniker Reparaturen und Montagen bei Kunden zu Hause aus. Im Jahr 2012 hat er sich mit seiner Firma selbstständig gemacht. Manchmal würden seine Kunden Geräte kaufen, die er dann zusammensetzt. Dies kann ein Einbau einer Katzenschleuse oder ein Torantrieb sein.

Doebeli berät und installiert im Bereich Sicherheit, zum Beispiel bei Verriegelungen von Fenstern und Türen. Teilweise erledigt der Allrounder auch Gartenarbeiten. Seinen eigenen Vertikutierer, den er auch verleiht, hält Doebeli immer instand.