Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Badi Arbon startet Saison mit Gratiseintritt und neuem Bademeister

Das Schwimmbad öffnet am Wochenende wieder seine Tore. Die Gäste erwartet nicht nur ein neuer Spielplatz, sondern auch ein neues Gesicht.
Philipp Buchle, neuer Bademeister in der Badi Arbon. (Bild: PD)

Philipp Buchle, neuer Bademeister in der Badi Arbon. (Bild: PD)

(red) Am Samstag, 27. April, startet im Schwimmbad die neue Badesaison. Zwei Wochen später, am 11. Mai, öffnet auch das Strandbad seine Tore. Vor allem für die kleinen Badegäste bringt die Badesaison 2019 eine Neuerung: Es erwartet sie ein neuer Spielplatz.

Dieser wurde örtlich versetzt und umfasst vier Spielgeräte sowie einen grossen Sandkasten, in dessen Mitte ein Schiff zum Spiel lädt (unsere Zeitung berichtete). Da der frisch gesäte Rasen noch nicht betreten werden darf, kann der neue Spielplatz erst zehn Tage nach Saisonstart in Betrieb genommen werden, heisst es in einer Mitteilung der Stadt.

Ein Teil des künftigen neuen Spielplatzes in der Badi mit Sandkasten und Schiff. (Bild: Max Eichenberger)

Ein Teil des künftigen neuen Spielplatzes in der Badi mit Sandkasten und Schiff. (Bild: Max Eichenberger)

Am Eröffnungstag ist der Eintritt ins Schwimmbad kostenlos. Neben Chefbademeister Lars Köhler begrüsst neu Philipp Buchle aus Arbon die Badegäste. Der Schwimmbad-Kiosk steht weiterhin unter der Leitung von Roland «Bi-Bi» Birrer. Das Strandbad wird wie in den Vorjahren durch Roman Lippuner geleitet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.