Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Aussergewöhnlicher Einsatz in Arbon: Polizisten retten Katzenbaby aus Geschirrspüler

Ein Einsatz der in Erinnerung bleibt: Zwei Mitarbeiter der Kantonspolizei Thurgau mussten Dienstagnacht ausrücken, um ein Kätzchen aus einem ungewöhnlichen Versteck zu retten. Das Jungtier hatte sich unter dem Geschirrspüler eingeklemmt.

(kapo/nat) In Arbon machte sich ein Katzenbaby in der Wohnung auf Entdeckungstour und scheute – wie Jungtiere so sind – auch nicht vor einer engen Öffnung zurück. Dumm nur, dass sich diese unterhalb eines Geschirrspülers befand.

Und so krabbelte das nur wenige Wochen alte Kätzchen unter den Geschirrspüler und schaffte es alleine nicht mehr zurück. Nicht nur das, ein Pfötchen des Jungtieres steckte zudem in der Türe des Geschirrspülers fest.

Das Büsi kroch unter den Geschirrspüler und blieb mit einem Pfötchen in der Türe stecken. (Bild: Kapo Thurgau)

Das Büsi kroch unter den Geschirrspüler und blieb mit einem Pfötchen in der Türe stecken. (Bild: Kapo Thurgau)

Katzenbaby nach 30 Minuten befreit

Die Besitzer konnten dem Katzenbaby nicht helfen und baten kurz nach Mitternacht die Kantonspolizei Thurgau um Hilfe, wie es auf der Facebook-Seite der Polizei heisst. Mit Werkzeug machten sich die zwei ausgerückten Polizisten an die Arbeit.

Sie schraubten den Geschirrspüler auseinander und konnten das Büsi nach rund einer halben Stunde unbeschadet befreien.

Happy End nach einer halben Stunde: Die Polizisten konnten das Kätzchen unbeschadet befreien. (Bild: Kapo Thurgau)

Happy End nach einer halben Stunde: Die Polizisten konnten das Kätzchen unbeschadet befreien. (Bild: Kapo Thurgau)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.