Amriswiler Eiszeit ist wieder angebrochen

Am Freitagabend war grosse Eröffnungsgala der sechsten Ausgabe von «Amriswil on Ice». Die kanadischen Eiskunstläufer von «Le Patin Libre» zeigten schon zum zweiten Mal ihre Show auf dem Eisfeld auf dem Marktplatz.

Manuel Nagel
Merken
Drucken
Teilen
Moderatorin Sabrina Lehmann, OK-Präsident Karl Spiess und Stadtpräsident Gabriel Macedo wagen sich aufs Eis. (Bild: Manuel Nagel)

Moderatorin Sabrina Lehmann, OK-Präsident Karl Spiess und Stadtpräsident Gabriel Macedo wagen sich aufs Eis. (Bild: Manuel Nagel)

Ob es auf dem Eis oder dem politischen Parkett glatter sei, wollte Moderatorin Sabrina Lehmann von Stadtpräsident Gabriel Macedo wissen. Dieser liess sich jedoch nicht aufs Glatteis locken und wand sich bei seiner Sowohl-als auch-Antwort fast so schön wie einst Denise Biellmann bei einer ihrer Pirouetten.

61 Bilder

Für die richtig schönen Pirouetten waren bei der grossen Eröffnungsgala von «Amriswil on Ice» jedoch andere zuständig. Nicht etwa OK-Präsident Karl Spiess, der auf Schlittschuhen ebenfalls eine gute Figur abgab. Spiess verteilte jedoch fleissig Blumen. Einerseits an die kanadischen Eisläufer von «Le Patin Libre», die bereits zum zweiten Mal mit ihrem aussergewöhnlichen Eislaufstil in Amriswil zu Gast waren und auch bei der sechsten Ausgabe für eine tolle Show sorgten.

Eisprinzenpaar gekrönt

Andererseits an die bezaubernden kleinen und etwas grösseren Eiskunstläuferinnen des Eiskunstlauf Vereins Oberthurgau, unter den Fittichen von Weltklassetrainerin Anzelika Surupova. Das Trio Barbara Huber, Lea Christ und Milena Lehr, alle zwischen sieben und acht Jahre alt, begeisterte das Publikum.

Zuletzt krönte OK-Mitglied Beat Maier das Eisprinzenpaar Denise Rosenberger und Jan Zingg feierlich und übergab ihnen Geschenke, bevor die Eisfläche zum freien Eislaufen freigegeben und von Dutzenden Jugendlichen gestürmt wurde.