AMRISWIL
Zweitägiger Besuch bei Freunden in der deutschen Partnerstadt

Als Partnerstadt wird Amriswil an den Heimattagen Baden-Württemberg Anfang Juli in Radolfzell zu Gast sein und die Besucher in die Apfelregion Oberthurgau entführen.

Merken
Drucken
Teilen
Radolfzell ist Amriswils deutsche Partnerstadt am Bodensee.

Radolfzell ist Amriswils deutsche Partnerstadt am Bodensee.

Bild: PD

Seit 1978 werden die Heimattage Baden-Württemberg jährlich in einer anderen Stadt durchgeführt. Dadurch wird immer wieder eine neue Region mit ihren Besonderheiten vorgestellt. In den letzten 43 Jahren war keine Stadt am Bodensee Ausrichter. Umso schöner, dass die Heimattage 2021 am 3. und 4. Juli nun am See stattfinden und den Besuchern die wundervolle Gegend präsentiert werden kann.

An beiden Tagen zeigen sich von 11 bis 18 Uhr regionale und überregionale Unternehmen, Dienstleister, Verbände und Vereine aus den Bereichen Wirtschaft und Zukunft, Tourismus und Freizeit, Musik und Kultur, Natur und Umwelt sowie Vereine und Ehrenamt. Sie widerspiegeln so eindrucksvoll die Vielfalt und Leistungsstärke des Bundeslandes.

Wettbewerb mit attraktiven Preisen

Als Partnerstadt wird auch Amriswil präsent sein und die Besucher in den schönen Oberthurgau entführen. Bei einem interaktiven Wettbewerb zum Thema «Amriswil und Apfel» gibt es tolle Preise zu gewinnen. Unter anderem locken ein Besuch der Schlossfestspiele, eine Übernachtung im Strandbad und eine idyllische Kutschenfahrt.

Nebst der spannenden Aktivität kommen die Gäste am Stand der Thurgauer auch in den Genuss verschiedener Konzerte heimischer Musikanten. Damit zeigt sich Amriswil standesgemäss unter der Flagge «Leben mit Kultur» und nimmt zudem das Motto «Brauchtum» der Heimattage auf. Die Planung und Organisation erfolgen in Zusammenarbeit zwischen Verkehrsverein und Kulturkommission.

Rundfahrt auf dem Bodensee

Die OK-Mitglieder sind Erwin Tanner, Stefan Zöllig, Andreas Müller, Madeleine Rickenbach und Priska Keller. In der ganzen Stadt Radolfzell und am Seeufer erwarten die Besucher zwei erlebnisreiche Tage mit vielseitigen Angeboten, unterhaltsamen Aktionen und Livemusik. Auch das Seegefühl kommt nicht zu kurz, laden die Bodensee-Schifffahrtsbetriebe doch zu aussichtsreichen Rundfahrten ein. (red/st)