Amriswil
Weihnachtsdörfli statt Eismarkt

Die Glöggli Clique musste ihre ursprünglichen Pläne ändern. Aber Glühwein gibt’s dennoch.

Manuel Nagel
Drucken
Teilen
Das Eröffnungswochenende des letzten «Amriswil on Ice» mit dem Eismarkt der Glöggli Clique.

Das Eröffnungswochenende des letzten «Amriswil on Ice» mit dem Eismarkt der Glöggli Clique.

Bild: Manuel Nagel (22.November 2019)

Mehr als ein Dutzend Stände mit diversen Händlern, ein Karussell für Kinder, verschiedene Darbietungen und feine Leckereien. So war es vor zwei Jahren am Eröffnungswochenende von «Amriswil on Ice» und so hätte es eigentlich auch in diesem Jahr wieder sein sollen, wäre es nach der Glöggli Clique gegangen. Die Guggenmusiker organisierte nämlich diesen «1. Amriswiler Eismarkt» als Ersatz für den einstigen Adventsmarkt, den die Amriswiler Fachgeschäfte nicht mehr durchführen wollten.

Nach der geglückten Premiere muss die zweite Ausgabe nun ein weiteres Jahr auf sich warten lassen, obwohl die Planungen der Glöggli Clique bereits weit fortgeschritten waren. Doch als der Bundesrat die Zertifikatspflicht einführte, hatte dies auch Auswirkungen auf «Amriswil on Ice», und eine Durchführung des «Eismarkts» im gewohnten Rahmen sei nun deshalb nicht mehr möglich gewesen, erklärt Glöggli-Mediensprecherin Sabrina Lehmann.

Doch ganz verzichten muss die Glöggli Clique nicht. Immerhin können sie von heute Freitag bis Sonntag ein Weihnachtsdörfli gleich neben dem Eisfeld betreiben und an zwei Ständen ihren Glöggli-Glühwein und andere wärmende Getränke sowie Raclette verkaufen. Eine Zertifikatspflicht besteht nicht, aber es gelten die üblichen Vorsichtsmassnahmen wie Abstand halten und Hände desinfizieren.

Hinweis
Die Öffnungszeiten des Glöggli-Weihnachtsdörfli sind Freitag 17-23 Uhr, Samstag 14-23 Uhr und Sonntag 11-19 Uhr.

Aktuelle Nachrichten