Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Altnauer Turner setzen auf die Welt der Apps

Am Wochenende zeigten die verschiedenen Riegen im «Wäschpinäscht» ein unterhaltsames Programm. Über 900 Besucher folgten der Einladung zur kurzweiligen Turnshow, bei der nicht nur Zalando für Höhenflüge sorgte.
Daniela Ebinger
Die Crew des DTV hebt mit dem Billigflieger ab. (Bild: Daniela Ebinger)

Die Crew des DTV hebt mit dem Billigflieger ab. (Bild: Daniela Ebinger)

Lampenfieber scheinen die Kleinsten der Turnerfamilie Altnau noch keines zu haben. Mutig hüpfen sie zusammen mit ihren Mamis und Begleitung in tierischen Kostümen über die Bühne. Die MuKis machen mit ihrem Programm der Tier-Puzzle-App den sportlichen Auftakt. An zwei Abenden zeigten die Riegen des Turnvereins Altnau mit etwa 120 Turnerinnen und Turner sowie 60 Kindern ihre unterhaltsame Wäschpinäscht-Turnshow «Schäpps».

So vielseitig wie die Welt der Apps war das Programm. Aber auch wie amüsant das Leben am Altnauer Bahnhof ist, zeigte das Schauspiel auf der Nebenbühne während der Umbaupausen.

Die Kleinen machen Selfies, die Grossen whatsappen

Mit Purzelbäumen, springend und sogar zum Teil mit einem Rädli posieren die Kitus vor der Selfie-Camera, bevor der TV die WhatsApp-Welt mit Emojis turnerisch verkörpert. Bei Super Mario darf natürlich die Prinzessin nicht fehlen. Dafür sorgt die Mädchenriege.

Über den Köpfen des Frauenturnvereins regnet es. (Bild: Daniela Ebinger)

Über den Köpfen des Frauenturnvereins regnet es. (Bild: Daniela Ebinger)

Die Jungs bringen Angry Birds gross auf die Bühne. Die effektvolle Lichtershow des TVs aus YouTube holt sich das Publikum mit grossem Beifall gleich zwei Mal auf die Bühne. Was für Höhenflüge die Pakete von Zalando bei ihren Empfänger auslösen, präsentieren die Herren und Damen des Turnvereins gleich gemeinsam am Barren. Mit Blitzlicht und Regenschirm sorgt der Frauenturnverein mit der MeteoSwiss-App und mitreissender Musik für Stimmung.

Und dann wird an der Bar weiter gefeiert

Die Männerriege punktet nicht mit Saltos und waghalsigen Sprüngen, sondern zeigt, dass auch die etwas ältere Generation mit synchronen Schrittfolgen im fast militärischen Takt gut mithalten kann. Dem Damenturnverein geht es zum Schluss gleich wie den Herren. Auch bei ihrer Darbietung fordert das Publikum eine Zugabe, bevor es für die einen und andern bis in die Morgenstunden an die Bar geht.

Die Männerriege wandert synchron. (Bild: Daniela Ebinger)

Die Männerriege wandert synchron. (Bild: Daniela Ebinger)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.