Alle wollen den Hafen in Romanshorn sehen

Die Stadt zieht eine positive Bilanz über die Saison 2019. Rund 400 Menschen nutzen das Angebot «Hafenrundfahrt.»

Drucken
Teilen
Die Hafenrundfahrt in Romanshorn erfreut sich grosser Beliebtheit. (Bild: PD)

Die Hafenrundfahrt in Romanshorn erfreut sich grosser Beliebtheit. (Bild: PD) 

(red) Die Hafenstadt bietet seit Sommer 2017 ein schweizweit besonderes Angebot: Mit der Hafenrundfahrt gibt Romanshorn einen Einblick in einen wichtigen Teil des Stadtlebens und Geschichte. Diesen Sommer nutzten wiederum viele Besucher die Möglichkeit, einen speziellen Blick auf die Hafenstadt kennen zu lernen. Gemeinsam mit Schiffsführer Ruedi Fürst laufen die Tourguides mit der MS Zeppelin mehrere Punkte im und um den Hafen Romanshorn an, dem grössten Schweizer Binnenhafen. Während der eineinhalbstündigen Fahrt werden Hintergründe und Anekdoten zum über 150 Jahre alten Hafen erläutert.

Geschichten zum Hafenkran und Fakten zum Leuchtfeuer gehören genauso zur Hafenrundfahrt wie der atemberaubende Blick auf die Stadtkulisse sowie den Weitblick bis zum Säntis. Wiederum beliebt waren die Fahrten am Sonntagvormittag – diese waren wie im Vorjahr gut besucht. Gegen Saisonende 2019 verzeichnete die Hafenrundfahrt auf dem Schiff MS Zeppelin bei 30 Fahrten rund 400 Passagiere. Sehr erfreulich ist die Entwicklung bei den Spezialfahrten, hier konnte man sich um rund einen Drittel steigern: Gruppen und Vereine nutzten die Möglichkeit und erlebten die Hafenrundfahrt Romanshorn exklusiv. Mit dem Abschluss der Saison 2019 startet bereits die Planung für den kommenden Sommer. 

Interview

«Ein absolut sicherer Hafen»

Bootsbau und Klimawandel: Alternative Antriebe werden immer gefragter, sagt Beat Plüss, Präsident des Schweizerischen Bootbauerverbands.
Interview: Stefan Borkert