Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alle sind im Takt

Die Kreuzlinger Tambouren und die bekannten «Abfall-Trommer» Drums2Streets haben auf dem Hafenplatz beim dritten Trommelspektakel gezeigt, was sie können.
Nicole D'Orazio
Die Tambouren folgen den Anweisungen von Dirigent Angelo Razzino. (Bild: Donato Caspari)

Die Tambouren folgen den Anweisungen von Dirigent Angelo Razzino. (Bild: Donato Caspari)

Synchron tanzen die Schläger über die Felle und sorgen für pulsierende Rhythmen. Rund 30 Tambouren sind im Takt. Am Sonntagabend wurde es auf dem Hafenplatz in Kreuzlingen laut. Zum dritten Mal haben der Tambourenverein Kreuzlingen und Drums2Streets zum Trommelspektaktel eingeladen. Die Tambouren eröffneten das Konzert und zeigten den Zuschauern die vielen verschiedenen Facetten der Schweizerischen Trommelkunst. Von rassigen Märschen bis hin zu verrückten Showstücken war für jeden etwas dabei.

Den zweiten Teil des Abend bestritten Drums2Streets, welche mit ausgefallenen Instrumenten aus Abfall, Schrott und Bauschutt eine explosive Show der besonderen Art zeigten. Erstmals haben sie auch Elemente der neuen Show «Las Vegas» vor Publikum präsentiert und getestet.

Viele Zuschauer verfolgen die Show der Tambouren Kreuzlingen. (Bild: Donato Caspari)

Viele Zuschauer verfolgen die Show der Tambouren Kreuzlingen. (Bild: Donato Caspari)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.