Advent
«Das tut der Stadt gut»: Trotz Widrigkeiten findet der Kreuzlinger Weihnachtsmarkt noch bis Sonntag statt

«Das Weihnachtszelt» ist zurück. Nach der Premiere 2019 auf dem Boulevard und der abgesagten Ausgabe 2020 ist das Adventsdörfli nun auf dem Bärenplatz angekommen. Am Freitagnachmittag fand die Eröffnung statt.

Urs Brüschweiler
Drucken
Der grosse Weihnachtsbaum in der Mitte des Dörflis wird geschmückt.

Der grosse Weihnachtsbaum in der Mitte des Dörflis wird geschmückt.

Ralph Ribi

«Geniesst die Zeit», rief OK-Präsident Patrick Angehrn den Gästen beim Eröffnungsapéro zu. Und er schob nach: «Wir wissen ja nicht, wie lange wir noch dürfen.»

Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
7 Bilder
Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt
Patrick Angehrn, OK-Präsident des Weihnachtszelts, am Stand von «Bären-Mama» Helene Lingenhel.

Impressionen aus dem Kreuzlinger Weihnachtszelt

Bild: Ralph Ribi

Der Weihnachtsmarkt auf dem Kreuzlinger Bärenplatz läuft sei Freitagnachmittag. In den grossen Zeltern gilt eine Zertifikatspflicht, auf dem ganzen Gelände nun auch eine Maskenpflicht. Die Stimmung liessen sich die ersten Gäste deswegen aber nicht verhageln. Kuschlige Teddybären, unzählige Weihnachtsguetzli und Gebäck, Taschen, Mützen Kunsthandwerk, Spielsachen; all das und noch viel mehr wartet nun bis Sonntag auf Kundschaft, die Geschenke zu Weihnachten sucht. Streichelzoo, Weinzelt, Bar, ein breites Angebot an Ess- und Trinkwaren und eine liebevolle Dekoration machen das Adventsdörfli im Stadtzentrum komplett.

Zur Eröffnung hatte sich auch fast der ganze Kreuzlinger Stadtrat eingefunden. Stadtpräsident Thomas Niederberger betonte: «Wir sind wahnsinnig froh, dass der Weihnachtsmarkt trotz der Widrigkeiten durchgeführt werden kann. Das tut der Stadt gut, und das tut den Menschen gut.»

Patrick Angehrn, OK-Präsident des Weihnachtszelts, am Stand von «Bären-Mama» Helene Lingenhel.

Patrick Angehrn, OK-Präsident des Weihnachtszelts, am Stand von «Bären-Mama» Helene Lingenhel.

Bild: Ralph Ribi

Aktuelle Nachrichten