Adrenalin-Fans lassen sich in Arbon in die Luft katapultieren

Am Arboner Seenachtsfest können wagemutige Besucher durch die Luft fliegen. Fanta lädt zum Ausprobieren der schnellsten windgetriebenen Wasserrutsche ein. 

Drucken
Teilen
Achtung, fertig, Flug: Am Seenachtsfest lädt Fanta zum speziellen Rutscherlebnis mit der «Thunderstorm» ein. (Bild: PD)

Achtung, fertig, Flug: Am Seenachtsfest lädt Fanta zum speziellen Rutscherlebnis mit der «Thunderstorm» ein. (Bild: PD)

In Arbon präsentiert Fanta unter dem Motto «what the Fanta #Fühlsches» in diesen Tagen die schnellste windgetriebene Wasserrutsche der Welt. Mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 100 Stundenkilometern und auf einem Gummiring sitzend werden die Rutschenden durch eine abgedunkelte 28 Meter lange Röhre geschossen und an deren Ende in die Höhe und eine Weite von rund zehn bis 15 Metern katapultiert. Der Adrenalinrush endet nach ein paar Sekunden freien Falls in einem Luftkissen.

An zukünftigen Events kann die Slide alternativ auch am Wasser aufgestellt werden. Fanta lädt alle Rutschbegeisterten mit ei­nem Mindestalter von 12 Jahren und einem Körpergewicht ab 40 Kilogramm ein, die «Thunderstorm» während des Arboner Seenachtsfests, vom 6. bis 8. Juli, kostenlos zu testen. (red)