Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Spatenstich in Roggwil: Es entstehen 77 neue Wohnungen am Haselbach

Gestern feierte die Fortimo Invest AG den Baustart von sieben Mehrfamilienhäusern. Zum Spatenstich fanden sich Behördenmitglieder, Investoren und Käufer ein.
Der Roggwiler Gemeindepräsident Gallus Hasler übergibt die Baubewilligung an Projektplaner Sandro Nater. (Bild: Donato Caspari)

Der Roggwiler Gemeindepräsident Gallus Hasler übergibt die Baubewilligung an Projektplaner Sandro Nater. (Bild: Donato Caspari)

Hohe Bauvisiere ragen in den Himmel, während sich auf der Wiese darunter eine Traube Menschen bildet. Alle sind sie ausgestattet mit einem weissen Helm und einer, mit blumengeschmückten, Stechschaufel. Bevor sie zur Tat schreiten, richtet Elias Zürcher, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Fortimo, einige Worte an die Gäste. «Nach gut 15 Wochen können wir einen eindrücklichen Verkaufsstart vermelden: Bereits 30 Wohnungen sind reserviert.» Offensichtlich hätten sie ein Produkt auf den Markt gebracht, das der aktuellen Nachfrage entspreche. Im Frühjahr 2020 sollen die ersten Wohnungen der Mehrfamilienhäuser bezugsbereit sein.

Die mündliche Baubewilligung hatten die Verantwortlichen schon erhalten. Doch am Spatenstich kam es zu einem Ausnahmefall: Der Roggwiler Gemeindepräsident Gallus Hasler, überreichte die schriftliche Bewilligung persönlich. Beim Apéro stiessen die Beteiligten auf einen erfolgreichen Projektverlauf an.

Grosszügig angelegte Siedlung

Die Wohnüberbauung Haselbach-Roggwil umfasst 77 Eigentumswohnungen, aufgeteilt auf sieben Mehrfamilienhäuser. Die Gebäude werden so angeordnet, dass grosse Freiräume entstehen, womit eine optimale Besonnung gewährleistet ist. Zwischen den Häusern werden geschwungene Wege angelegt, wird Rasen gesät und werden ausserdem einheimische Laubbäume gepflanzt. Mit diesen Massnahmen werde eine Integration in die ländliche Umgebung angestrebt.

Die Licht- und Beschattungsinstallationen können die zukünftigen Eigentümer mit ihrem Smartphone oder Tablet steuern. Die Wohnhäuser werden zudem nach zertifiziertem Minergie-Standard gebaut.

Hinweis

www.haselbach-roggwil.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.