Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

4,75 Millionen für den Ausbau des Schulraums in Landschlacht

Am 25. August entscheidet Münsterlingen an der Urne über eine Schulraumerweiterung im Nachbardorf.
Marion Theler
Die Visualisierungen zeigen ein modernes Schulhaus, das der wachsenden Zahl der Schulkinder genügend Platz bietet. (Bilder: PD)

Die Visualisierungen zeigen ein modernes Schulhaus, das der wachsenden Zahl der Schulkinder genügend Platz bietet. (Bilder: PD)

Schulpräsidentin Catherine Rutishauser betonte, dass der Bedarf nach mehr Schulraum in Landschlacht sehr klar ausgewiesen sei: Die Schülerzahlen in Münsterlingen werden in vier Jahren von aktuell 254 auf 300 ansteigen. In Landschlacht werden jetzt vier Primarklassen unterrichtet; ab dem Schuljahr 22/23 sind es sechs.

Weil die Zunahme der Schülerzahlen sogar noch um einiges deutlicher ausgefallen sei, als bei Projektbeginn 2016 erwartet, wurde das Siegerprojekt von Lukas Imhof Architekten in der Überarbeitung noch erweitert.

Die Kinder sollen weiterhin genug Platz zum Lernen und Spielen haben. (Bild: PD)

Die Kinder sollen weiterhin genug Platz zum Lernen und Spielen haben. (Bild: PD)

Lukas Imhof stellte das Projekt detailliert und anschaulich vor. Der zweigeschossige Anbau mit der geplanten Umgebungsgestaltung wird der jetzigen Schulanlage ein neues Gesicht geben: Neben zwei zusätzlichen Klassenzimmern mit je einem Gruppenraum und einer Garderobe gibt es auch eine einladende Bibliothek und einen grosszügigen Werkraum.

Zudem entstehen neue Pausenplätze beziehungsweise Aussenräume, in deren Gestaltung einiges investiert wird: Sie sind entweder als Bewegungsraum oder als Ruheraum konzipiert.

Besser gegen Hitze geschützt

Der Neubau schliesst südlich direkt an den Altbau an. Der Baukörper zieht sich im Westen bis zur Mehrzweckhalle; hier entsteht der neue Haupteingang der Schulanlage. Die Fenster des Neubaus sind gross; als Sonnenschutz gibt es Markisen, die den Ausblick nach draussen offen lassen. Schmalere Fenster im Obergeschoss können dank Gittern auch nachts geöffnet bleiben.

Daniel Flum, Präsident der Baukommission, erwähnt, dass sich der leichte Holzneubau in Scherzingen bei hohen Temperaturen nicht unbedingt als ideal erwiesen hat. In Landschlacht baut man nun einen Massivbau mit Einstein-Mauerwerk und Betondecken und erhofft sich einen besseren Wärme- und Kältespeicher.

Grosse Fenster und Betondecken sollen die Temperaturen im Gebäude erträglicher machen. (Bild: PD)

Grosse Fenster und Betondecken sollen die Temperaturen im Gebäude erträglicher machen. (Bild: PD)

Catherine Rutishauser erläutert die Finanzierung: Für das Gebäude sind gut 3,5 Millionen Franken berechnet. Die umfassenden Umgebungsarbeiten sollen 582000 Franken kosten. Eine Reserve von 175000 Franken ist im Kredit von insgesamt 4,75 Millionen Franken ebenfalls enthalten.

Mit 172 Prozent werde der Nettoverschuldungsquotient «eher hoch», meinte die Schulpräsidentin. Trotzdem hält die Behörde das Projekt tragbar: «Die Steuereingänge in Münsterlingen sind andauernd hoch», sagte Rutishauser. Das Ziel sei es, jeweils 500000 Franken pro Jahr abzubezahlen, um die Verschuldung mittelfristig auf fünf Millionen Franken zu reduzieren.

Die eben im Grossen Rat beschlossene Revision des Beitragsgesetzes, die finanzstarke Schulgemeinden entlaste, werde vielerorts zu Steuerfussanpassungen führen, erklärte die Schulpräsidentin.

Während die Sekundarschule Altnau ihren Steuerfuss deutlich senken werde, wolle die Primarschule Münsterlingen eine Erhöhung von sechs Prozent beantragen. Faktisch bleibe die Steuerbelastung für den Steuerzahler in Münsterlingen damit gleich.

Über das Kreditbegehren der Schulgemeinde befinden die Stimmberechtigten am 25. August im Rahmen einer Urnenabstimmung

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.