Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Arbon, Kreuzlingen & Weinfelden
Twitter birgt für Politiker Chancen und Gefahren. (AP/Matt Rourke)

Thurgauer Medienpädagoge zu Hitler-Tweet: «Zu glauben, alles im Griff zu haben, ist eine Illusion»

Soziale Medien sind ein dankbares Instrument für Politiker, um Bekanntheit zu erlangen. Noch viel schneller können sie sich damit ihren Ruf ruinieren. Es gilt, die Balance zwischen pointiert und besonnen zu finden.
Silvan Meile
Mocmoc blickt neuerdings Richtung Hafenstrasse. Bild: Annina Flaig
Glosse

Romanshorn: Mocmoc dreht sich

Die Fabelwesen-Statue am Bahnhof Romanshorn hat früher Skandale ausgelöst. Heute ist es still um sie geworden. Wie aus dem Nichts hat sie sich dieser Tage um 90 Grad gewendet. Und keiner weiss wieso. Eine Glosse.
Annina Flaig
Ivo Zillig, Leiter Technik bei den TBW, vor dem Kugelspeicher in Weinfelden. (Bild: Mario Testa)

Neuer Gasspeicher für die Region Weinfelden

Die Technischen Betriebe Weinfelden erstellen in Buhwil einen neuen Röhrenspeicher für Erdgas. Die grüne Kugel in Weinfelden verliert längerfristig ihre Bedeutung als Speicher für die Region.
Mario Testa
Christoph Stäheli, Präsident der Volksschulgemeinde Region Sulgen. (Bild: Hannelore Bruderer)

«Meine neue Aufgabe in der VSG Sulgen füllt mich voll aus»

Vor einem halben Jahr hat die Behörde der neugegründeten Volksschulgemeinde Region Sulgen ihre Arbeit aufgenommen. Der Prozess zur Zusammenführung der vier ehemaligen Schulgemeinden ist in vollem Gang. Schulpräsident Christoph Stäheli zieht eine erste Zwischenbilanz.
Hannelore Bruderer
Abteilungsleiterin Eveline Angehrn v/o Slaja, Björn Rutishauser v/o Peregrin mit seinen Söhnen Sören und Thorben, deren Urgrossvater Kurt Iseli, Raphael Stucki v/o Passepartout, Präsident der Pfadi Amriswil und Abteilungsleiter Armin Germann v/o Picco sind im Sommerlager der Amriswiler Biber, Wölfe und Pfader auf dem Räuchlisberg. (Bild: Manuel Nagel)

Auch die vierte Generation der Amriswiler Pfadi-Dynastie ist allzeit bereit

Als Kurt Iseli 1931 in die Amriswiler Pfadi eintrat, dachte er wohl kaum daran, dass 87 Jahre später auch seine Urenkel einst die blaurote Krawatte tragen werden. Im Sommerlager der Pfadi Leuefels hat er einen Augenschein und das Mittagessen eingenommen.
Manuel Nagel
Peter Dransfeld. (Bild: Donato Caspari)

Die SP Thurgau verliert einen Sitz im Grossen Rat

Peter Dransfeld wechselt von der SP zu den Grünen. Diese gewinnen damit einen Sitz im Grossen Rat und vermutlich im Verwaltungsrat des Elektrizitätswerks. Persönliche Gründe haben zum Wechsel geführt.
AktualisiertLarissa Flammer
Die Typen der Schweizer Ausländerausweise auf einem Tisch. (Key/Gaetan Bally)

Ein Schuldenberg mit einem Stapel Betreibungen: Mazedonier muss die Schweiz verlassen

Das Thurgauer Migrationsamt entzieht einem Ausländer das Aufenthaltsrecht, weil er sich während Jahren nicht an seine finanzielle Verpflichtungen hielt. Diesen Entscheid stützt das Bundesgericht.
Silvan Meile
Natürlicher Schwimmteich statt betonierter Pool: Paul Stahlberg, Gemeinderat und Präsident der Nachhaltigkeitskommission, im Garten seines Hauses in Schönenberg. (Bild: Georg Stelzner)

In Kradolf-Schönenberg sorgt sich ein Quartett um die Zukunft der Gemeinde

Seit 2015 gibt es in der Gemeinde Kradolf-Schönenberg eine Nachhaltigkeitskommission. Sie kann erste Erfolge vorweisen, muss nach Einschätzung von Präsident Paul Stahlberg aber noch viel Überzeugungsarbeit leisten.
Georg Stelzner
Festwirt Bernhard Scherrer hat passend zum italienischen Abend seine Vespa mitgebracht. (Bild: Mario Testa)

Lauschiges Plätzchen in Weinfelden für die Lehrer

Während der Lehrerweiterbildungskurse gibt es im Haffterhof einen Lehrertreff: Das Bistro «Austausch». Bernhard Scherrer amtet als Beizenwirt und verwöhnt die Gäste mit Regionalem.
Sabrina Bächi
Ein Plakat bei der Novaseta weist aufs Gratisparkieren hin. (Bild: Manuel Nagel)

In Arbon dürfen grosse Geschäfte ihre Kunden eine Stunde gratis parkieren lassen

Dank einer Ausnahmeregelung der Stadt dürfen grosse Geschäfte ihre Kunden eine Stunde gratis parkieren lassen. Viele haben die neue Richtlinie sofort umgesetzt.
Valentina Thurnherr
Ein Tweet mit Folgen: Thomas Keller löste mit seinen Äusserungen auf Twitter einen Sturm der Entrüstung aus. (Collage: SGT)
Interview

Thurgauer BDP-Politiker nach Hitler-Tweet: «Wahrscheinlich war ich naiv - wer Hitler erwähnt, ist politisch tot»

Mit einem solchen Shit-Storm hat Thomas Keller, ehemals Präsident der Jungen BDP Thurgau, nicht gerechnet. Sein Kommentar zu Adolf Hitler auf Twitter hat ihm nur Ärger eingebracht. Er sagt: «Ich bin kein Rassist.»
Ida Sandl

Thurgau zahlt Waldbesitzern 500 Franken fürs Stehenlassen ökologisch wertvoller Bäume

Der Kanton schützt dicke alte Bäume durch Verträge mit den Waldeigentümern. Diese würden die so genannten Habitatsbäume ohnehin nicht fällen, da es sich nicht lohnt – ausser wenn die Holzpreise steigen.
Thomas Wunderlin
Larissa Flammer, Redaktorin Thurgauer Zeitung, Ressort Thurgau. (Bild: Reto Martin)
Kommentar

Skandal um BDP-Politiker im Thurgau: Hitler ist und bleibt ein rotes Tuch

Der Thurgauer BDP-Politiker Thomas Keller nimmt auf Twitter den deutschen Diktator Adolf Hitler in Schutz. «So unendlich schlecht kann dieser Mann nicht gewesen sein», schreibt er. Seine Partei hat Massnahmen angekündigt. Keller hat sich mittlerweile für den Vergleich entschuldigt.
Larissa Flammer
Selbst sind die Frauen: Gemeindepräsidentin Sonja Wiesmann und TZ-Redaktorin Sabrina Bächi packen Würste auf den Grill. (Bild: Mario Testa)

Plaudern am Grill mit Gemeindepräsidentin Sonja Wiesmann

Im Rahmen der Sommerserie brätelt die Wigoltinger Gemeindepräsidentin Sonja Wiesmann am Vago Weiher. Sie erzählt von ihrer Kindheit und den Erlebnissen, die sie prägen.
Sabrina Bächi
Die Gemeindepräsidenten Stephan Good (Uttwil), Andreas Diethelm (Hefenhofen) und Kurt Henauer (Kesswil) nehmen auf ihrem Geschenk Platz. (Bild: PD)

Hefenhofen erhält eine Bank

Nebst der Gemeinde Hefenhofen feierten auch Uttwil und Kesswil 2017 ihr 1200-Jahr-Jubiläum. Von den Oberthurgauer Gemeinden erhielten sie deshalb ein Geschenk in Form einer Sitzbank.
Manuel Nagel

Das Romanshorner Kornhaus soll 2020 eröffnet werden

Ein Kran, Abschrankungen und diverse Baucontainer: Beim Kornhaus scheint sich was zu tun. 90 Prozent der Lofts und Appartements sind verkauft, heisst es auf Anfrage.
Tanja von Arx
Gemeinderat Hansjörg Hauser und Markus Bürgisser von Pro Natura schauen sich die Tümpel rund um den Ägelsee an. (Bild: Nicole D'Orazio)

Tümpel bilden neuen Lebensraum

Der Ägelsee bei Fruthwilen war von Schilf zugewachsen. Pro Natura und die Gemeinde haben zusammen gespannt und das kleine Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung saniert.
Nicole D'Orazio
Der Thurgauer Politiker Thomas Keller (rechts) nimmt Adolf Hitler in Schutz. (Bild: pd)

Thurgauer BDP-Politiker wirbelt mit Hitler-Tweet Staub auf

Der bislang unbekannte Thurgauer BDP-Politiker Thomas Keller setzt sich mit einem Tweet über Hitler in die Nesseln. Die BDP Schweiz fordert seinen Parteiausschluss. Keller entschuldigt sich für seine Aussage, will aber in der Partei verbleiben.
AktualisiertSebastian Keller
Vreni von Arburg hat Augenprobleme. Schweren Herzens gibt sie deshalb die Seniorentanzgruppe in Bürglen auf. (Bild: Monika Wick)

Bürgler Tanzgruppe löst sich auf

Nur ein Jahr, nachdem die Seniorentanzgruppe Bürglen ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert hat, kommt das Aus. Grund dafür sind Augenprobleme der Leiterin Vreni von Arburg.
Monika Wick
Erika und Oliver Martin feiern auf Schloss Berg ihre Hochzeit. (Bild: PD)

Hochzeit im Altersheim

Der schönste Tag im Leben feierten Oliver und Erika Martin auf einem Schloss. Dies ist aber das Wohn- und Pflegezentrum in Berg und so mischten sich Gäste und Senioren.
Die Zutaten für einen Joint: Cannabis, Tabak, Zigarettenpapier und ein Filter. (Key/Alessandro Della Bella)

Der Kiffer darf auch nüchtern nicht hinters Steuer

Die deutsche Polizei büsst einen Schweizer, weil er nach Cannabis-Einfluss Auto fuhr. Das Thurgauer Strassenverkehrsamt wittert eine Drogenabhängigkeit und entzieht dem Mann vorsorglich den Führerausweis.
Silvan Meile
Vor dem Gebäude der Stiftung Mansio liegt noch ein letztes Stück Kohle.(Bild: Andrea Stalder)

Brand in Kreuzlinger Tagesheim: Polizei sucht Feuerteufel

In der Nacht auf Montag brannte es in einem Haus der Stiftung Mansio. Die Kantonspolizei Thurgau geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
Viviane Vogel

Der Arbeitsplatz des Güttinger Kabarettisten ist gefährlich

Jan Rutishauser hatte noch nie Cornflakes mit Red Bull, redet aber trotzdem darüber. Was er denkt über die Bühnenarbeit und wie er ein Programm schreibt, verrät er hier.  Im Video erzählt er seinen (Flip-) Flop Witz.
Viviane Vogel

Arbonerin nimmt an Tennis-Weltmeisterschaft der Senioren teil

Bereits zum dritten Mal nimmt Daniela Keller an der Seniorenweltmeisterschaft im Tennis teil. An dem Turnier in Ulm werden Spieler aus 50 Nationen dabei sein.
Valentina Thurnherr
Einen Barfussweg gibt es bereits am Nollen. (Bild: Donato Caspari)

Ein Geschenk für die Kreuzlinger Füsse

Aus Anlass ihres 35-Jahr-Jubiläums errichtet die Venenklinik Bellevue einen Barfusspfad im Seeburgpark. Am 6. August wird er eröffnet.
Die Pro-Manu-Vorstandsmitglieder Barbara Rossbacher und Yvonne Joos in der Bibliothek der PHTG. Die dort ausgestellten Koffer haben Lehrerinnen für textiles und technisches Gestalten für die Jubiläumsversammlung des Vereins gemacht. (Bild: Donato Caspari)

Thurgauerinnen von Pro Manu bewahren seit zehn Jahren das Handwerk

Die Frauen von Pro Manu vernetzen Handarbeitslehrerinnen und gestaltende Künstler im Kanton. Unterstützt werden sie auch von Unternehmern, die das Handwerk in der Schule erhalten wollen.
Larissa Flammer
Bäcker-Konditor Mirco Covello zieht frisch gebackene Brote aus dem Ofen. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Feierabend ist am frühen Morgen

Wenn andere schlafen, wird nachts in der Bäckerei des Rösslibecks in Sulgen gearbeitet. Bereits am frühen Morgen wird praktisch das ganze Backwarensortiment ausgeliefert.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Die Arbeit am Film hat Max Slongo sehr viel Spass gemacht. (Bild: PD)

Kantonsschule Romanshorn: Schüler dreht Film über den Atomausstieg der Schweiz

Für seine selbstständige längerfristige Arbeit wagte sich Kantonsschüler Max Slongo an ein brisantes Thema: Der Ausstieg der Schweiz aus der Atomkraft.
Valentina Thurnherr
Tauchen im Amriswiler Schwimmbad: Kursleiter Ahmed Oswald instruiert Teilnehmer Noe (11) beim Einsetzen des Mundstücks. (Bild: Manuel Nagel)

Abtauchen in heimischen Gefilden mit dem Amriswiler Ferienpass

Man muss nicht immer ans Meer, um etwas zu erleben. In der ersten Ferienwoche erlebten mehr als 200 Schulkinder spannende Kurse mit dem Amriswiler Ferienpass.
Manuel Nagel
Gefährlich: Ab sofort sollen im Kanton Thurgau Feuer nur noch in offiziellen Feuerstellen entfacht werden. (Bild: Urs Bucher)

Erhebliche Waldbrandgefahr: Kanton Thurgau mahnt zur Vorsicht im Umgang mit Feuer

Die anhaltende Trockenheit sorgt im Kanton Thurgau für eine erhöhte Waldbrandgefahr. Inzwischen wird sie als erheblich eingestuft, womit die dritthöchste Gefahrenstufe erreicht ist. Der Kanton mahnt zur Vorsicht im Umgang mit Feuer im Wald und gibt Verhaltensregeln heraus.
Viviane Vogel beim Selbstversuch im Apnoetauchkurs Kurs in der Badi Weinfelden. Kursleiter Raphael Schaub gibt ihr Tipps. (Bild: Donato Caspari)

Bei Sekunde 56 bricht der Notstand aus

TZ-Praktikantin Viviane Vogel hat im Thurbad Weinfelden einen Apnoetauchkurs für Anfänger besucht. Ein Erfahrungsbericht.
Viviane Vogel
Hüllen der verschiedenen schweizerischen Ausländerausweise. Kategorie B bedeutet eine Aufenthaltsbewilligung, die jeweils für fünf Jahre ausgestellt wird. C steht für die unbefristete Niederlassungsbewilligung. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Thurgauer Migrationsamt muss über die Bücher: Darf Pakistaner doch bleiben?

Ein 39-jähriger Pakistaner hat vom Bundesgericht recht bekommen. Das Thurgauer Migrationsamt muss seinen Fall neu beurteilen. Nach der Scheidung von einer 20 Jahre älteren Schweizerin verlor er zwar das Bürgerrecht, aber nicht automatisch auch die Niederlassung.
Thomas Wunderlin
Jugendliche aus Eritrea drücken im Thurgau die Schulbank. (Bild: Donato Caspari)

196 in den Thurgau Zugewanderte drücken die Schulbank

Seit einem Jahr führt der Kanton Thurgauer Integrationskurse für jugendliche Migranten durch. Einige haben es bereits geschafft, diesen Sommer eine Lehre anzutreten.

Das Chriesi ist in Salenstein der Star des Tages

Gegen 1500 Besucher sind ans Chriesifäscht in Salenstein gekommen. Neben dem Markt mit einem breiten Angebot, dem Bähnli und weiteren Attraktionen stand vor allem das Stein-Weitspucken im Fokus.
Isabelle Merk

Ausgelassene Stimmung im Märwiler Wald

Die Wildsauparty des Turnvereins Märwil zieht Partyvolk aus der ganzen Ostschweiz an. Da man in früheren Jahren das schlechte Wetter regelrecht angezogen hatte, haben die Veranstalter das Fest vom August in den Juli verschoben – mit Erfolg.
Chris Marty
Nach dem Anpfiff sprinten drei Teammitglieder zur Mittellinie, um die dort liegenden drei Bälle zu erobern. (Bild: Max Eichenberger)

Voll auf den Mann gespielt beim Hammerballturnier in Kesswil

Das Rosendorf Kesswil ist die Hochburg des Hammerballs. Auf der Badiwiese haben vierzig Teams ihre Gegner mit den Wurfbällen ins Visier genommen und um nationale Titelehren gekämpft.
Max Eichenberger
Kinoleinwand vor Seekulisse: Meryl Streep als «Post»-Verlegerin. (Bild: Max Eichenberger)

Arboner Open Air Kino vor malerischer Kulisse

Nach dem meteorologischen Sommer hat nun auch der Arboner Kino-Sommer fulminant begonnen. Es ist wohl das schönste aller Freiluftkinos.
Max Eichenberger

Jazz unter den Platanen

Im Kreuzlinger Dreispitzpark fand am Freitagabend die zweite Sonderbar des Jahres statt. Dicht gedrängt tanzten, lachten und tranken die Besucher zur Musik der «Wallbanger Jazzgroup».
Desirée Müller
Ein 21-Jähriger stürzte am Samstagmorgen in einem Postauto und wurde mittelschwer verletzt. (Symbolbild: Keystone)

Märstetten: Postauto-Passagier bei Vollbremsung verletzt

Beim Bremsmanöver eines Postautos in Märstetten ist ein Passagier verletzt worden. Die Lenkerin des Busses musste wegen eines Rollers voll abbremsen, wie die Thurgauer Kantonspolizei schrieb.
Die Situation beim Coop Bau + Hobby erfordert von allen Verkehrsteilnehmern viel Aufmerksamkeit. (Bild: Max Eichenberger)

Arboner Velofahrer dürfen sich freuen: Kanton nimmt sich der Problemstellen auf den Strassen an

Nicht nur die Stadt hat auf die Schwachstellen-Analyse der Grünen im Velowegnetz reagiert. Auch der Kanton will handeln. Allerdings schätzt er die Gefahrensituation teilweise anders ein als die Partei.
Markus Schoch
Gregory Dzemaili hat sich seinen beruflichen Traum mit einem eigenen Gym in Romanshorn erfüllt. (Bild: Reto Martin)

Romanshorner Fitness-Blogger: Missionar mit Sixpack

Personal Trainer Gregory Dzemaili steht zweimal die Woche vor der Kamera und redet über Sport und Ernährung. Sein Antrieb: Er hat die richtigen Antworten auf drängende Fragen
Markus Schoch
François Ehl. (Bild: Ralph Ribi)

WM-Final: Eine Kroatin und ein Franzose fiebern fern der Heimat mit

Wenn heute um 17 Uhr Kroatien und Frankreich um den Titel kämpfen, fiebern Ana Krnjic und François Ehl mit. Beide ­leben, lieben und arbeiten seit Jahren in der Schweiz. Beim Fussball gehört ihr Herz aber dem Heimatland.
Die Buhne im Bereich Biberäuli lenkt die Strömung zur Flussmitte. Sie gilt als sanfter Eingriff im Wasserbau. (Bilder: Sebastian Keller)

Mit dem neuen Exkursionsführer ins Thurgauer Wasserwissen eintauchen

Dem Thurgau ist neuerdings eine hydrologische Exkursion gewidmet. Sie zeigt anschaulich, was die Eingriffe des Menschen für das Ökosystem Gewässer bedeuten und welche Rolle die Fliessgewässer für das Leben von Menschen, Pflanzen und Tiere spielen.
Sebastian Keller
David Angst, Chefredaktor Redaktion Thurgauer Zeitung. (Bild: Nana do Carmo)

Rächer der Schlaflosen

David Angst, Chefredaktor der Thurgauer Zeitung, glossiert das Wochengeschehen in seiner Kolumne resTZucker.
David Angst
Entsorgen im neuen RAZ: Einige Kunden finden die Einwurfschlitze zu klein. (Bild: Sabrina Bächi)

Kritik am neuen Entsorgungszentrum in Weinfelden

Kunden des neuen Regionalen Annahmezentrums monieren, dass die Einrichtung unpraktisch und gefährlich sei. Die KVA nimmt Stellung.
Sabrina Bächi
In dieser bereits überholten Bildmontage ist zu erkennen, dass das neue Verwaltungsgebäude lang sein wird, aber dafür nicht sehr hoch. (Bild: PD/Stadt Kreuzlingen)

Wegen Einsprachen: Beim Kreuzlinger Stadthaus droht ein Planungsstopp

Es war fast zu befürchten, dass dem Neubau-Projekt Steine in den Weg gelegt werden. Gegen das Gesuch für die Sonderbewilligung für den 111 Meter langen Bau gibt es mindestens fünf Einsprachen.
Urs Brüschweiler
Bei der Postauto-Haltestelle Wellauer können Passagiere mittels Knopfdruck ihren Haltewunsch äussern. Dabei handelt isch um eine von fünf Haltestellen des Feldversuches. (Bild: Sebastian Keller)

Postauto-Passagieren können den Haltewunsch auf Knopfdruck äussern: Eine Frauenfelder Idee macht Karriere

Derzeit läuft im Raum Frauenfeld ein Feldversuch, bei dem Fahrgäste ihren Haltewunsch per Knopfdruck kundtun können. Nun soll die im Thurgau geborene Lösung schweizweit Schule machen.
Sebastian Keller
Michelle Hunziker bekommt von Abteilungsleiterin Ilona Ghenzi ihre Unterlagen überreicht. (Bild: Rita Kohn)

Vier Lehrlinge des ABA Amriswil wechseln in Privatwirtschaft

Neun junge Erwachsene konnten am Mittwochabend im ABA ihre Diplome für die bestandene Ausbildung entgegennehmen.
Rita Kohn
Ein Polizist leistet Einsatz im Rahmen des Mammutprozesses Kümmerstshausen. (Bild:Thi My Lien Nguyen)

Thurgauer Polizisten müssen vermehrt Gerichte schützen

Im vergangenen Jahr musste die Kantonspolizei Thurgau ungewöhnlich viele Einsätze zu Gunsten von Gerichten leisten. Das liegt vor allem am Mammutprozess Kümmertshausen, aber nicht nur.
Sebastian Keller

Es brennt und zischt an der Kreuzlinger  Premiere

Das See-Burgtheater Kreuzlingen inszeniert Max Frisch auf der Seebühne. Unter freiem Himmel können sich ­Biedermann und die Brandstifter austoben – und sind beklemmend aktuell.
Dieter Langhart

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Thurgau und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.