Anmelden
Arbon, Kreuzlingen & Weinfelden

Mädchen bei Unfall auf Fussgängerstreifen verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Kreuzlingen musste am Freitag ein 13jähriges Mädchen ins Spital gebracht werden.
Linda Müntener
Beim Brand entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. (Bild: Kapo TG)

Brand in Fahrerkabine

Aus noch unbekannten Gründen brannte am Freitagnachmittag in Weinfelden ein Lieferwagen. Eine Person wurde leicht verletzt.
Christian Kuchler vor seinem Food-Truck. (Bilder: Andrea Stalder)

Christian Kuchler ist mit einem Food-Truck unterwegs

Der Trend zur Individualisierung macht auch vor den Küchen der Region keinen Halt. Christian Kuchler, Chef der «Taverne zum Schäfli» in Wigoltingen, erweiterte sein Angebot mit einem Food-Truck.
Ines Biedenkapp
Kolumne

Mutter lässt den Sohn aus therapeutischen Gründen schwänzen

Sonntagsgericht
Thomas Wunderlin
Fans verfolgen im Centro italiano das Spiel Schweiz gegen Spanien bei der WM 2010. (Bild: Nana do Carmo)

Kreuzlinger Fussballfans haben beim Public viewing die Qual der Wahl

Während der Fussball-WM gibt es in der Stadt wieder Public viewing Orte mit einer Kapazität von insgesamt mehreren tausend Besuchern. Im Centro italiano ist mit dem Quartierverein Kurzrickenbach ein neuer Partner mit im Boot.
Martina Eggenberger Lenz
Die ehemalige TZ-Redaktorin Esther Simon moderiert das Podium mit Bruno Niedermann und Jorim Schäfer. (Bild: Reto Martin)

Podium mit beiden Kandidaten für den Stadtrat Bischofszell

Bruno Niedermann (SVP) und Jorim Schäfer (GLP) kandidieren für den freiwerdenden Sitz im Stadtrat. Am Podium der Interpartei versuchten sie, unentschlossene Wähler für sich zu gewinnen.
Georg Stelzner
Die Arbonerstrasse ist in einem schlechten Zustand. (Bild: PD)

Die nächste Strassensperre in Amriswil kommt in zwei Wochen

Nächsten Montag beginnen bei der Arbonerstrasse Werkarbeiten und am 11. Juni die Strassensanierung. Ab diesem Zeitpunkt gilt zwischen Pentorama-Kreisel und Säntisstrasse eine Einbahnregelung. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September.
Die Gemeindeversammlung entscheidet über die Einbürgerung. (Bild: Reto Martin)

Persönliche Abrechnung bei der Einbürgerung: Mann lässt Flugblatt in alle Ermatinger Haushalte verteilen

Ein Geschäftsmann aus dem Kanton Schwyz lies am Freitag in alle Briefkästen der Unterseegemeinde ein Schreiben flattern. Sein Ziel: Verhindern, dass am Montag ein deutscher Einwohner von der Gemeindeversammlung eingebürgert wird.
Urs Brüschweiler
Die Wohnwagenburg der Fahrenden stand auf Steinacher Boden nahe der Grenze zu Arbon. (Bild: Martin Rechsteiner)

Aussagen zu Roma waren «grenzwertig»

Die Äusserungen des Arboner SVP-Fraktionspräsidenten zu Fahrenden stossen auf Unverständnis. Juristisch dagegen vorgehen will bisher niemand. Bei der Polizei sind keine Anzeigen eingetroffen.
Ida Sandl, Markus Schoch
Der Bund will sich vom Agroscope-Standort Tänikon verabschieden. (Bild: Olaf Kühne)

Agroscope: Bundesrat hält an Zentralisierungsplänen fest

Der Bundesrat hat eine Reihe von Vorstössen zu den Zentralisierungsplänen der landwirtschaftlichen Forschung beantwortet. Die Stossrichtung ist für den Thurgau und die Ostschweiz wenig erfreulich. Der zuständige Nationalratskommission verlangt mit einer Motion, dass die Pläne sistiert werden.
Sebastian Keller
René Bock, Thurgauer Bankratspräsident.

Der Thurgauer Bankratspräsident René Bock tritt 2020 nochmals an

Die TKB-Partizipantenversammlung hat sich zum Grossereignis entwickelt. Nächsten Donnerstag findet es zum vierten Mal statt. Im Gespräch äussert sich Bankratspräsident René Bock über den Brand TKB, die Folgen des Zinsniveaus und seine eigenen Pläne.
Christian Kamm, David Angst
«So nicht»: Kritiker der Oberlandstrasse verlangen eine erneute Volksabstimmung. (Bild: Reto Martin)

Kritiker der Oberlandstrasse verlangen eine erneute Volksabstimmung

Die Gegner der geplanten Oberlandstrasse (OLS) im Thurgau machen mobil. Die Strasse sei zu wenig demokratisch legitimiert und der Kanton halte Versprechen nicht ein.
Christian Kamm
Zwei Rücktritte im Vorstand: Marianne Zweifel und Elisabeth Marti hören auf. Sie wurden von Präsident Paul Vogt für ihre jahrelange Mitarbeit verdankt. (Bild: Sabrina Bächi)

Abfall und Vandalismus im Waldschulzimmer: Verein sucht Lösungen

Der Trägerverein Erlebnisraum Wald Mittelthurgau führte am Mittwoch seine Jahresversammlung durch. Das Waldschulzimmer inWeinfelden ist immer wieder Opfer von Vandalen. Die Polizei ermittelt, der Verein versucht mit Präsenz dagegen zu wirken.
Sabrina Bächi
Beim Pfeil handelt es sich um einen Carbonpfeil. (Bild: Kapo)

Schwan mit Pfeil verletzt - Tier musste erschossen werden

Unbekannte haben in Altnau einen Schwan mit einem Pfeil beschossen. Das Tier war so schwer verletzt, dass es heute Morgen getötet werden musste. Die Polizei sucht Zeugen.
Ein Thurbo-Zug fährt dem Bodensee entlang. (Bild: Ralph Ribi)

Claudia Bossert heisst die neue Thurbo-Chefin

Der Verwaltungsrat der Thurbo AG hat Claudia Bossert zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Die 54-jährige wird als Nachfolgerin von Ernst Boos per 1. Januar 2019 die Leitung der Regionalbahn mit Sitz in Kreuzlingen übernehmen.
Gemeindepräsident Max Vögeli (Mitte) diskutiert nach der Parlamentssitzung mit den zwei Gemeinderäten Thomas Bornhauser und Hans Eschenmoser. (Bild: Mario Testa)

Der Weinfelder Gemeinderat beugt sich dem Druck des Parlaments

Die Verfasser und Unterzeichner haben mit ihrer «Interpellation Bankstrasse» Erfolg. Nach der Kritik an den Verkaufsplänen der beiden gemeindeeigenen Parzellen an eine Zuger Investorenfirma, gibt Max Vögeli den eingeschlagenen Weg auf. Der Gemeinderat geht nun nochmals über die Bücher.
Mario Testa
Auch Walter Andreas Müller (rechts im blauen Shirt) steht bei den diesjährigen Schlossfestspielen ebenfalls auf der Hagenwiler Bühne. (Bild: Rita Kohn)

Jetzt wird in Hagenwil gebüffelt

Die Mitwirkenden der Schlossfestspiele 2018 haben sich zum ersten Mal getroffen und sich mit ihren künftigen Aufgaben vertraut gemacht. Die Spielsaison beginnt am 8. August.
Rita Kohn

In Bottighofen gehen die Steuereinnahmen zurück

Erstmals seit langem schliesst die Rechnung mit einem Verlust. Auf die Gemeinde Bottighofen kommt zudem die unerwartete Sanierung der Spundwand im Hafen zu.
Nicole D'Orazio
Judit Villiger erhält den diesjährigen Thurgauer Kulturpreis. (Bild: PD/Christoph Ullmann)

Judit Villiger erhält Thurgauer Kulturpreis 2018

Der diesjährige Kulturpreis des Kantons Thurgau geht an die bildende Künstlerin und Kunstvermittlerin Judit Villiger aus Steckborn. Mit dem Preis, der mit 20 000 Franken dotiert ist, würdigt der Regierungsrat das engagierte Schaffen der Preisträgerin.
Mirjam Grosse

Evangelisch Bischofszell: Zwei Frauen treten an

In der Evangelischen Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil findet am 10. Juni eine Ersatzwahl statt. Für die Behörde kandidieren Mirjam Grosse und Carmen Hug.
Das Gemeindeparlament tagt im Rathaussaal in Weinfelden (Bild: Mario Testa)

Weinfelder Parlament verabschiedet neue Gemeindeordnung

Nach der zweiten Lesung im Parlament kommt die Teilrevision der Gemeindeordnung vors Volk. Die Totalrevision des Baureglements bot am Donnerstagabend Stoff für hitzige Diskussionen.
Sabrina Bächi
Ein Weizenfeld mit Ackerbegleitflora in Märstetten. (Bild: Reto Martin)

Mohn flankiert Weizen: Die Förderung der Landschaftsqualität funktioniert

Die aktuelle Agrarpolitik verlangt die Förderung der Landschaftsqualität. Was das konkret bedeutet, zeigt ein Rundgang zu Mohnblumen, Hochstammbäumen und einer Blumenwiese im Mittelthurgau.
Sebastian Keller

Thurgauer Fussballvereine in Platznot: Aufnahmestopp bei 14 von 27 Clubs

Die Beliebtheit des Fussballs steigt durch die WM in Russland, doch die 69 Fussballplätze im Kanton reichen nicht mehr aus. Ein Augenschein beim SC Berg.
Ines Biedenkapp

Kanton erhält von der Stiftung Kartause Ittingen Geld zurück

Die an Pannen und Peinlichkeiten reiche Geschichte um die Sanierung und Erweiterung des Ittinger Kunstmuseums hat eine Episode mehr: Der Kanton hat der Stiftung 145'000 Franken zu viel gezahlt.
Christian Kamm/Thomas Wunderlin

«Jede Baumallee hat einen Nutzen»

Die Region ist eine der alleereichsten der Schweiz. Michel Brunner hat ein Buch über die doppelten Baumreihen geschrieben und leitet am Sonntag eine Velotour, die an einigen Beispielen vorbei führt.
Nicole D’Orazio
Ralph Näf (rechts) und Physiotherapeut Tobias Hollenstein schleppen am Rande des Weltcups in Albstadt Ersatzräder und Rollen. (Bild: Urs Huwyler)

Ralph Näfs Familien-Wohnmobil dient im Weltcup als Teambus

Der frühere Weltklasse-Mountainbiker Ralph Näf hat auch als sportlicher Leiter und Teambesitzer hohe Ziele. Um an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio zu reüssieren, hilft der Thurgauer, wo er nur kann.
Urs Huwyler
Präsident Stefan Haffter führt durch die Versammlung der Bürgergemeinde Weinfelden (Bild: Sabrina Bächi)

Bürgergemeinde verliert Prozess gegen ehemaligen Angestellten

Am Mittwochabend hat die Bürgergemeinde Weinfelden die Jahresversammlung im Rathaussaal abgehalten. Im Zentrum standen die Sanierungen am Gasthaus zum Trauben und ein Gerichtsfall.
Sabrina Bächi
Bei einer nächtlichen Jagd auf Wildschweine verloren vier Schafe und drei Lämmer das Leben. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell erhob Strafbefehl gegen den Jäger. (Bild: ARCHIV KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Schafe statt Wildschweine erlegt: Thurgauer Jäger wird gebüsst

Für seine folgenschwere Verwechslung wurde der Jäger zu 45 Tagessätzen à 50 Franken und einer Busse von 450 Franken verurteilt. Er hätte das Wild vor der Schussabgabe genau bestimmen müssen.
Urs Siegfried hört auf. (Bild: Nana do Carmo)

Der Gemeindepräsident von Bottighofen tritt nicht wieder zur Wahl an

Urs Siegfried verabschiedet sich nächstes Jahr nach 25 Jahren aus der Gemeindebehörde. Der Wahltermin für die Nachfolge wurde auf den 25. November festgelegt.
Martina Eggenberger Lenz

Kradolf-Schönenberg schreibt Gewinn: Das Plus hat viele Väter

Die Rechnung 2017 der politischen Gemeinde weist einen Gewinn aus. Das ist auch deshalb beruhigend, weil der Investitionsbedarf weiterhin hoch ist. In Buhwil muss eine Wasserleitung saniert werden.
Georg Stelzner
Philipp Langenauer, der Leiter der Sozialen Dienste, und Stadträtin Petra Keel vor dem Eingang des Jugendtreffs in Romanshorn. (Bild: Markus Schoch)

Romanshorn schliesst Jugendtreff vorläufig

Die Stadt Romanshorn will die Jugendarbeit neu ausrichten und breiter abstützen. Deswegen gehen die Türen des Jugendtreffs in den Sommerferien für unbestimmte Zeit zu. Wie es weiter geht, ist offen
Markus Schoch
Stadtpräsident Martin Salvisberg heisst die Amriswiler Neuzuzüger der vergangenen zwölf Monate willkommen. (Bilder: Manuel Nagel)

Neuzuzüger in Amriswil: Von sehr nah und von sehr fern

Amriswil - Am Dienstag begrüssten die Gemeinde und verschiedene Institutionen wie Schule und Landeskirchen die neuen Mitbürger der Stadt. Die einen zogen von Hefenhofen hierher, andere stammen aus Südamerika.
Manuel Nagel

Gesund werden im «Romishof»

Anfang Dezember eröffnet die Spital Thurgau AG ein Psychiatriezentrum. In der Tagesklinik sollen jährlich rund 100 Patienten aus dem Oberthurgau umfassende Hilfe erhalten.
Markus Schoch
Dominik Diezi hat seine Kandidatur als Stadtpräsident von Arbon bekannt gegeben. (Bild: Donato Caspari)

Stadtpräsidium Arbon: Diezi geniesst breite Unterstützung

Eine Umfrage unter den Parteien zeigt, dass eine Mehrheit die Kandidatur von Dominik Diezi als Stadtpräsident begrüsst. Einige möchten weitere Kandidaten. Und die SVP hat vielleicht einen Pfeil im Köcher.
Annina Flaig
Der Tatort: Der Kirchturm in Wäldi. (Bild Donato Caspari)

Selbstjustiz gegen den Glockenschlag: Mann stoppt Kirchengeläut im Thurgau mit einer Zeitschaltuhr

Weil es seiner Familie den Schlaf raubte, unterband ein Anwohner das Morgengeläut der Wäldemer Kirche mit einer heimlich angebrachten Zeitschaltuhr. Doch vor dem Bezirksgericht Kreuzlingen leugnet der Mann die Tat.
Urs Brüschweiler

Die Weinfelder Werke haben einen neuen Antreiber

An der Generalversammlung der Technischen Betriebe Weinfelden AG hat René Bock nach 15 Jahren das Verwaltungsratspräsidium abgegeben. An seine Stelle tritt Franz Koller.
Mario Testa

Zihlschlacht freut sich über die Qual der Wahl

Die beiden offiziellen Kandidaten für die Gemeinderatsersatzwahl vom 10. Juni, Roger Fanetti und Simon Schmutz, stellten sich den Wählern vor. Auf den Zahn fühlte ihnen der Dokumentarfilmer und SRF-Sendeleiter Daniel Felix aus Weinfelden.
Georg Stelzner
Freunde, Bekannte und die Bevölkerung bereiten Turi Schallenberg beim Bürgler Feuerwehrdepot einen schönen Empfang. (Bild: Donato Caspari)

Der neue Grossratspräsident plädiert für Lebensfreude in seinem Amtsjahr

Am Mittwochabend hat die Gemeinde Bürglen Turi Schallenberg einen grossen Empfang bereitet. Im Feuerwehrdepot von der Bevölkerung und später in der Mehrzweckhalle von den geladenen Gästen wurde der frisch gebackene höchste Thurgauer gefeiert.
Mario Testa
Sängerin und Querflötistin Sabrina Sauder in ihrer Wohnung in Sirnach. (Bild: Reto Martin)

Für die Thurgauer Musikerin Sabrina Sauder schmeckt Glück nach Freiheit

Sabrina Sauder ist Sängerin und Pop-Flötistin, lebt in Sirnach und hätte Udo Jürgens gerne gefragt, woher er die Ideen für seine Texte genommen hat. Sie freut sich auf freie Wochenenden, kann es aber kaum ertragen, einen Tag lang nichts zu tun.
Valentina Thurnherr

Auftrag in Rom für Thurgauer Restaurator

Rolf Zurfluh ist als Restaurator weit herum bekannt. Der Helsighauser arbeitet an der Gestaltung der Hauskapelle im Mutterhaus des Salvatorianer-Ordens nahe des Vatikans.
Margrith Pfister-Kübler
(Bild: Reto Martin)
Kommentar

Stadtpräsidium Arbon: Es ist schon fast gelaufen

Arbon-Redaktor Markus Schoch schreibt über die Ausgangslage der Stadtpräsidiumswahlen, jetzt da Dominik Diezi seine Kandidatur bekannt gegeben hat.
Markus Schoch
Brigitte Kaufmann, Präsidentin des Rotary Clubs Oberthurgau, wird flankiert von den beiden Mitgliedern der Kulturkommission, Karl Svec und André Manz, welcher der Kommission vorsteht. Im Schloss Hagenwil verkündeten sie die diesjährigen Kulturpreis-Gewinner. (Bild: Donato Caspari)

Kulturpreis: «Chor Amazonas»-Gründerin war schon lange auf der Liste

Oberthurgau - Im Wasserschloss Hagenwil, seinem Stammlokal, hat der Rotary Club Oberthurgau die beiden diesjährigen Kulturpreisträger bekannt gegeben. Ausgezeichnet werden eine Chorleiterin und ein Verein.
Manuel Nagel
Neue Obergerichtspräsidentin: Anna Katharina Glauser Jung. (Bild: Donato Caspari)

Anna Katharina Glauser Jung gewinnt Kampfwahl um Obergerichtspräsidium

Das Rennen um die Nachfolge des abtretenden Obergerichtspräsidenten Thomas Zweidler macht Oberrichterin Anna Katharina Glauser Jung (SVP). Sie ist die erste Frau, welche dieses Amt bekleidet.
Sebastian Keller
Künstler Roman Signer und Kunstliebhaber Eugen Nyffenegger. (Bild: Max Eichenberger)

Arbon hat einen neuen Signer: Ein  Balkon, der kippt und kippt

Der Kunstliebhaber Heinz Nyffenegger hat den Appenzeller Künstler Roman Signer mit einer Installation für sein Gebäude in Arbon beauftragt. Das Haus beherbergt eine interessante Kunstsammlung.
Max Eichenberger
Gratulation von der Vorgängerin: Turi Schallenberg und Heidi Grau-Lanz. (Bild: Donato Caspari)

Turi Schallenberg ist höchster Thurgauer

Turi Schallenberg (SP, Bürglen) wird zum neuen Präsidenten des Grossen Rats gewählt. Als Vizepräsident wählt das Thurgauer Kantonsparlament den Sirnacher SVP-Kantonsrat Kurt Baumann.
Sebastian Keller
Diese zwei Häuser und die Garagen an der Bankstrasse in Weinfelden gehören der Gemeinde. Ihr Verkauf an eine Zuger Investorenfirma ist umstritten. (Bild: Mario Testa)

Verkaufsabsicht weckt viele Fragen

Dass der Weinfelder Gemeinderat die Liegenschaften an der Bankstrasse einer Zuger Investorfirma verkaufen will, stösst auf Widerstand unter Gemeindeparlamentariern. Mit den Antworten auf ihre Fragen sind sie nicht zufrieden.
Mario Testa

Thurgauer Bauern öffnen die Hoftüren

Immer mehr Thurgauer Bauern melden sich für die schweizweite Aktion Stallvisite an. Spaziergänger dürfen die teilnehmenden Höfe besichtigen. Daraus sollen wertvolle Gespräche entstehen.
Larissa Flammer
Heidi Grau-Lanz besuchte währende Ihrer Amtszeit als höchste Thurgauerin über 100 Anlässe - wie etwa ein Pferderennen im Herbst 2017 in Frauenfeld. (Bild: Donato Caspari)

Abtretende Thurgauer Grossratspräsidentin: «Ich habe es ungemein genossen»

Am Mittwoch gibt Heidi Grau-Lanz (FDP, Zihlschlacht) das Amt der höchsten Thurgauerin ab. Sie blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Ihre Bilanz in drei Wörtern: Intensiv, herausfordernd und lehrreich.
Sebastian Keller
Kilian Kesselring (1583 bis 1650) aus Bussnang. Seine Verurteilung während des Dreissigjährigen Krieges löste einen inndereidgenössischen Konflikt aus.(Bild: PD)

Gefoltert und zum Tode verurteilt: Ein Thurgauer löst einen eidgenössischen Konflikt aus

Am 23. Mai 1618 brach mit dem zweiten Prager Fenstersturz der Dreissigjährige Krieg aus. Kilian Kesselring aus Bussnang leitete als General Wachmeister die Bewachung der eidgenössischen Grenze im Thurgau. Der Einfall der Schweden brachte ihn jedoch in eine lebensbedrohliche Situation und stürzte die Eidgenossenschaft in eine Krise.
Sabrina Bächi
Der Forschungsstandort von Agroscope in Tänikon. (Bild: Olaf Kühne)

Kanton und Gewerbe können bei der Zukunft des Agroscope-Standortes Tänikon mitreden

Neben dem Kanton Thurgau hat sich nun auch Regio Wil beim Bundesrat gegen die Schliessung von Agroscope Tänikon gewehrt. Das Antwortschreiben von Johann Schneider-Ammann ist wenig konkret, jedoch wird darin der Region ein gewisses Mitspracherecht zugestanden.
Larissa Flammer

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Thurgau und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.