Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Arbon, Kreuzlingen & Weinfelden
Lehrer Roger Knöpfli übt mit dem Musical-Chor für die Aufführungen kommende Woche. (Bild: Monika Wick)

Die Bürgler Schüler fiebern ihrer Musical-Premiere entgegen

Während des ganzen Schuljahres haben die Dritt- bis Sechstklässler das Musical «Das Traumfresserchen» einstudiert. Nächste zeigen sie ihr Stück dem Publikum.
Monika Wick
Das geplante Garderobengebäude auf dem Amriswiler Sportplatz Tellenfeld in einer Visualisierung. (Bild: PD)

Terminplan für die Errichtung des Garderobengebäude in Amriswil steht

Nun kommt Bewegung in die Sache um das neue Garderobengebäude auf dem Sportplatz Tellenfeld. Die Stadt geht von einen Baubeginn im August 2018 aus.
Rita Kohn
Gespräche im Entrée: Der ganze Eingangsbereich wird neu gestaltet.

Das «Sonnhalden» in Arbon investiert fast 3 Millionen in die Sanierung

Im Regionalen Pflegeheim werden Entrée, Haustechnik und Cafeteria umgebaut. Die Verantwortlichen reagieren auf die neue Konkurrenz im Saurer WerkZwei.
Hedy Züger
Die Auditoren Peter Schmid und Peter Hottiger, Gemeindeschreiber Remo Dietsche und Hafenmeister Hanspeter Mürner. (Bild: Hana Mauder Wick)

Die Fahne mit dem blauen Anker weht über dem Altnauer Hafen

In der Seegemeinde freut man sich zum zehnten Mal in Folge über das Zertifikat für besonders umweltbewusste Anlagen.
Hana Mauder Wick
Evangelische Kirche im Oberdorf: Sulgens bekanntestes und wertvollstes Kulturobjekt. (Bild: Georg Stelzner)

Sulgen definiert die schützenswerten Kultur- und Naturobjekte neu

Für erhaltenswerte Kultur- und Naturobjekte erstellt die Gemeinde einen Schutzplan. Da sich die Gegebenheiten ändern, ist von Zeit zu Zeit eine Überarbeitung erforderlich. Dabei können unterschiedliche Interessen aufeinander treffen.
Georg Stelzner
Anita Buri freut sich auf die neue Herausforderung. (Bild: Reto Martin)
Interview

Die Thurgauerin Anita Buri sieht sich nicht als neue Missen-Mami

Die Geschäftsführer der Miss Schweiz suchten nach einer neuen Managerin und fanden sie in der Thurgauerin Anita Buri. Sie übernimmt damit die Betreuung der Miss Schweiz Jastina Doreen Riederer.
Ines Biedenkapp
Auf diesem Strassenabschnitt sollen Gewerbeturm-Besucher ihre Fahrzeuge abstellen. (Bild: Rita Kohn)

Missverständnis um Parkplätze beim Gewerbeturm in Amriswil

Wer zum Gewerbeturm spazieren möchte, steht vor einem Rätsel. Das Hinweisschild für die vorgesehenen Parkflächen führt nämlich vermeintlich ins Nirgendwo.
Rita Kohn
Der Jakob-Züllig-Park in Arbon. (Bild: Reto Martin)

Neuer Verein nimmt sich der Arboner Bundesfeier an

Eine Gruppe um Präsident Roland Widmer will den traditionellen Anlass in den nächsten drei Jahren wieder zu einem Fixpunkt in der Sommersaison machen. Die Rede hält dieses Jahr Andrea Gerster.
Szene aus dem Prozess Kümmertshausen.Links die Hauptangeklagten mit ihren Verteidigern. Unter ihnen Nasar M. mit grauen Haaren. Mittlerweile ist der Prozess zu Ende, die Urteile sind gesprochen. (Archivbild: key/Sibylle Heusser)

Mit Zug, Pfefferspray und Softair-Pistole: der dilettantische Befreiungsversuch im Fall Kümmertshausen

Gericht Frauenfeld: Ein 35-jähriger gebürtiger Kurde wollte den Hauptangeklagten im Prozess Kümmertshausen befreien. Er hatte kein Geld, kein Auto und keinen Plan. Nach fünf Minuten war alles vorbei.
Ida Sandl
Rechts das Möschingerhaus. Es soll abgebrochen werden, obwohl der Kanton es für wertvoll erachtet.

Abbruchbewilligung für ein wertvolles Haus

Die Gemeinde Weinfelden hat für das Möschingerhaus bereits einen Abbruch bewilligt. Doch der Heimatschutz rekurriert nun. Der Grund: Mittlerweile hat der Kanton das Haus als wertvoll eingestuft.
Sabrina Bächi
Marko Klok gehörte einst dem erfolgreichen Nationalteam der Niederlande an. In der Saison 2018/19 wird er neu das NLA-Team von Volley Amriswil trainieren. (Bild: Reto Martin)

Der neue Volley-Amriswil-Trainer: «Ich kann schon mal laut werden»

Marko Klok war international ein Star. Kommende Saison trainiert der Holländer den NLA-Volleyballclub Amriswil. Im Interview spricht der Familienvater über Respekt, russische Abenteuer und gefüllte Kühlschränke.
Matthias Hafen
Simone Siegmann, Inhaberin des Hotels Wunderbar in Arbon mit ihrem Hund Kiwi im Garten des Hotels. (Bild: Andrea Stalder)
Interview

Die Arbonerin Simone Siegmann liebt ihr Leben und hat ein offenes Ohr für jeden

Die Hotelière der Wunderbar, Simone Siegmann, nimmt sich gerne Zeit für die Menschen um sie herum. Sie hat eine Schwäche für Jamie Oliver, auch wenn sie selbst keine begeisterte Köchin ist, und neben ihrem Bett sitzen stets zwei «Qaulwampen».
Valentina Thurnherr
Die Schiffsanlegestelle in Gottlieben. (Bild: Nana do Carmo)

Die Betroffenen sollen sich zu den Änderungen äussern dürfen

Die Stimmbürger kippen an der Gemeindeversammlung Gottlieben das überarbeitete Bootsreglement aus der Traktandenliste. Die Rechnung schliesst mit einem kleineren Minus als erwartet.
Kurt Peter

Die Thurgauer Kantonalbank in Romanshorn feiert ihr 125. Jubiläum

Seit 1893 ist die  Bank in der Stadt präsent. Aus diesem Anlass lädt sie am Donnerstag, 28. Juni, zum grossen Fest am See ein.

Romanshorn: Solaranlage wird wegen zu hoch gewachsener Pflanzen saniert

Weil das Unkraut überhand nahm, musste der Solarverein Romanshorn bei der Anlage auf dem Werkhof eine Sanierung in die Wege leiten.
Markus Bösch
Gemeinderat Max Staub in beispielhafter Wandermontur vor dem Restaurant Mühle in Schönenberg. (Bild: Georg Stelzner)

Die Kradolf-Schönenberger Wandernacht steht bevor

Die abendliche Wanderung auf dem Ruinenweg findet am kommenden Samstag zum zwölften Mal statt. Ihre Anziehungskraft ist ungebrochen.
Georg Stelzner
Trainer David Monney mit seinen Schützlingen des FC Tägerwilen. (Bild: PD)

Tägerwiler ärgern die grossen Fussballvereine

Die U10-Junioren des FC Tägerwilen durften an der UEFA-Champions-Trophy teilnehmen. Am internationalen Turnier in Österreich konnten sie sich den berühmten Clubs stellen.
Viviane Vogel
Die Hauptstrasse soll zu einem Begegnungsraum werden, wo sich Autos den Platz mit Fussgängern und Velofahrern teilen müssen. (Bild: Max Eichenberger)

Parlament spricht sich für Aufwertung der Arboner Altstadt aus

Seit bald zehn Jahren läuft die Planung zur Aufwertung des Städtlis. Im September stimmt die Bevölkerung über ein entsprechendes Projekt ab. Das Parlament sagt Ja zum Kredit von 2,67 Millionen Franken. Es gibt aber auch Kritik an den Plänen.
Markus Schoch
OK-Präsident Bernhard Bischof im Barocken Rosengarten. (Bild: Andrea Stalder)

Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche findet zum 17. Mal statt

Am kommenden Samstag beginnt in der Bischofszeller Altstadt die Rosen- und Kulturwoche. Während neun Tagen wird das historische Stadtzentrum der Königin der Blumen und ihren zahlreichen Bewunderern gehören.
Georg Stelzner
Plattform des Nachbarkantons: Auslandschweizer und Einwohner in fünf St.Galler Gemeinden können derzeit übers Internet abstimmen. Der Kanton St.Gallen wählte das E-Voting-System des Kantons Genf. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bundesrat gibt grünes Licht für Thurgauer E-Voting

Der Kanton Thurgau darf ab dem 23. September den elektronischen Stimmkanal wieder öffnen. Der Bundesrat bewilligt E-Voting für die Jahre 2018 bis 2020. Thurgauer Auslandschweizer konnten bereits zwischen 2010 und 2015 übers Internet abstimmen.
Sebastian Keller
Heini Füllemann mit seinem Eufonium. (Bild: Andrea Stalder)

Romanshorn: Blasmusiker Heini Füllemann wird ausgezeichnet

Der langjährige Präsident des örtlichen Musikvereins und des Kantonalmusikverbandes erhält den prestigeträchtigen Stephan Jäggi-Preis.

Arbon: Die Stadt stellt für Privatpartys am See neue Regeln auf

Der Stadtrat sagt Lärm und Littering auf der Ufschütti den Kampf an. Er erlässt neue Spielregeln und schickt Kontrolleure los. Im letzten Jahr ging die Behörde beim Jakob-Züllig-Park nach dem gleichen Muster vor.
Markus Schoch
Auf einer Wiese von Ulrich Kesselring stehen derzeit rund 30 Camper. Links ist der Hof von Kesselring, rechts das Grundstück von Bruno Straub. Er ärgert sich über die Situation mit den Fahrenden. (Bild: Donato Caspari)

Fahrende wollen auf der Wiese von Ulrich Kesselring bleiben

Seit zwei Wochen campieren Fahrende in Hefenhofen. Gestern ist die Aufenthaltsbewilligung abgelaufen. Von einem Aufbruch ist aber nichts zu sehen.
Sabrina Bächi
Ein Postauto auf dem Weg nach Kreuzlingen hält in Lengwil an. (Bild: Thi My Lien Nguyen)

Die Post muss auch Rückzahlungen an den Thurgau leisten - die Höhe ist derzeit noch ungewiss

Im jüngst veröffentlichten Untersuchungsbericht zum Subventionsskandal bei der Postauto AG ist die Zahl 1,1 Millionen Franken aufgeführt. Dieser Betrag soll in der Region Frauenfeld verheimlicht worden sein. Was es damit auf sich hat.
Sebastian Keller
Vor dem Start des Thurgauer Mammografie-Programms: Blick ins Brustzentrum am Kantonsspital Frauenfeld. (Bild: Hanspeter Schiess, 19.10.2010)

Brustkrebs: Knapp die Hälfte der Thurgauerinnen lässt sich untersuchen

Rund 20'000 Thurgauerinnen werden jährlich eingeladen, ihre Brüste röntgen zu lassen. 43 Prozent davon lassen sich tatsächlich untersuchen. Seit 2011 wurden im Thurgau so 322 Brustkrebsfälle frühzeitig entdeckt.
Silvan Meile
Urs Müller vom Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg (Bild: Nano do Carmo)
Interview

«Apfelbäume haben sich erholt»: Neue Zuversicht bei Thurgauer Obstbauern

Letztes Jahr trugen manche Thurgauer Apfelbäume wegen des Frosts nur einzelne Früchte. Dieses Jahr sind sie prallvoll. Im Interview erklärt Urs Müller vom Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg, warum auf ein schlechtes Erntejahr im Normalfall ein gutes folgt – sofern das Wetter mitspielt.
Stephanie Martina

Der OK-Präsident des Kantonalturnfestes sagt: «Es ist eine einmalige Erfahrung»

Am Samstag beginnt der Grossanlass mit über 9000 Teilnehmern in Romanshorn. OK-Präsident Jürg Kocherhans über schnelle Entscheide, schwierige Verhandlungen und die nicht ganz einfache Suche nach Schlafplätzen für alle.
Markus Schoch
Die Studentinnen Anna Weber und Jasmine Aerni machen ein Selfie mit dem Fischer. (Bild: Andrea Stalder)

Mit dem Handy erleben die Besucher das Museum neu

Besucher können das Seemuseum in Kreuzlingen ab Juli auf fünf verschiedenen digitalen Schnitzeljagden selbstständig erkunden. Studierende der PH Thurgau haben die Erlebnistouren zusammen mit Mitarbeitern des Museums entwickelt.
Nicole D’Orazio

Spatenstich in Roggwil: Es entstehen 77 neue Wohnungen am Haselbach

Gestern feierte die Fortimo Invest AG den Baustart von sieben Mehrfamilienhäusern. Zum Spatenstich fanden sich Behördenmitglieder, Investoren und Käufer ein.
E-Auto und Strom stehen parat am Bahnhof Tägerwilen Dorf: Thurbo-Chef Ernst Boos, Gemeindepräsident Markus Thalmann und Rolf Gehrig von Mobility freuen sich über das neue Angebot. (Bild: Urs Brüschweiler)

Zoe wartet am Bahnhof: Thurbo startet einen Pilotversuch mit Carsharing in Tägerwilen

Für Zugreisende und andere steht am Bahnhof Tägerwilen Dorf ab sofort ein Elektro-Auto zur Ausleihe bereit. Das Carsharing-Angebot ist ein Versuchsprojekt von Thurbo, Mobility und der Gemeinde.
Urs Brüschweiler

Ein Quantensprung für die BMX-Fahrer im Thurgau

Am Wochenende eröffnet der BMX-Club Flying Tigers Thurgau seine Anlage auf der Güttingersreuti in Weinfelden. Mit dabei sind auch Fahrer der Schweizer Nationalmannschaft wie der Herdermer Cédric Butti.
Mario Testa
Gemeindepräsident Ruedi Zbinden erläutert die Rechnung. (Bild: Mario Testa)

Bussnang knackt erstmals die 9-Millionen-Grenze

Die Stimmberechtigten genehmigen an der Versammlung vom Montagabend die Jahresrechnung einstimmig. Anstelle eines Defizits resultiert ein kleiner Überschuss. Für Diskussionen sorgen Büsche und Wasser.
Mario Testa
Mit «Wegkreuzer» veröffentlicht Nathalie Weider (40) schon ihr drittes Album. (Bild: PD)
Interview

Neues von der Thurgauer Popsängerin: Wegkreuzer heisst ihr drittes Album

Am Freitag feiert Nathalie Weider CD-Taufe. Die Scherzingerin hat keine Plattenfirma im Rücken und finanzierte sich deshalb die Veröffentlichung durch Crowd-Funding.
Viviane Vogel
Der Weihnachtsmarkt Stärnäzauber auf dem Boulevard in Kreuzlingen. (Bild: Andrea Stadler)

Ausgezaubert: 2018 gibt es in Kreuzlingen keinen Weihnachtsmarkt

Die fünfte Ausgabe des «Chrüzlinger Stärnäzauber» findet in diesem Advent nicht statt. Dem OK aus dem Vorstand des Gewerbeverbandes fehlen die Ressourcen, das etablierte Vorweihnachtsfest weiterzuführen.
Urs Brüschweiler
Der Kreisel Ost beim Kantonsspital Münsterlingen ist fast fertig und wird am Montag dem Verkehr übergeben. (Bild: Donato Caspari)

Das Spital hat Anschluss von zwei Seiten

Beim Kantonsspital Münsterlingen fährt der Verkehr ab nächster Woche durch den neuen Kreisel Ost. Dieser sei sinnvoll, auch wenn die Oberlandstrasse einst nicht in diesen münden sollte.
Nicole D’Orazio
Ein Bauarbeiter arbeitet mit dem Stampfer in Weinfelden. (Bild: Reto Martin)

Thurgau vergibt mehr Aufträge innerhalb des Kantons

Die zweite Analyse der Auftragsvergabe des Departementes für Bau und Umwelt liegt vor. Sie zeigt, dass 2017 mehr Aufträge und mehr Volumen an Anbieter aus dem Kanton geflossen sind als im Vorjahr.
Sebastian Keller
Kantonsrat Peter Schenk (EDU) im Rathaus Weinfelden. (Bild: Andrea Stalder)

Zweiklassensystem: Politiker bringt Vorteile von Kantonsangestellten zur Sprache

Der Thurgauer Regierungsrat muss Fragen zu "Pfründen" von öffentlich-rechtlichen Angestellten beantworten. Der Vorstösser nennt als Beispiel den in der Praxis existierenden Kündigungsschutz von Lehrern.
Larissa Flammer

Expertinnen führen durch Steckborn auf der Spur des Phänomens Farbe

Zu einem Farbspaziergang durch Steckborn lud Pro Colore, die Vereinigung für die Farbe. Die Thurgauer Denkmalpflege erntete Anerkennung dafür, dass sie Wert auf gepflegte und gestaltete Farbkultur legt.
Margrith Pfister-Kübler
Uschi Tobler wirft einen Blick in die Bücher und kontrolliert, ob sie in Ordnung sind. (Bild: Rita Kohn)

Kostenloser Büchertausch in der Bibliothek Amriswil startet

Rechtzeitig vor den Sommerferien führt die Bibliothek ihre Aktion «Bring- und Holtag» durch. Der kostenlose Büchertausch wird vom Publikum schon seit Jahren geschätzt.
Rita Kohn
Besitzerin Desirée Müller, Produzentin Rika Brune und Moderatorin Mona Vetsch streicheln die Alpakas. (Bild: Andrea Stalder)

Bei den Alpakas: SRF-Moderatorin Mona Vetsch sendet live von der Weide

Mona Vetsch war gestern mit ihrer Radiosendung bei den Alpakas, bei der Klinik Sokrates in Güttingen zu Gast. Die Moderatorin hatte viel Spass mit den knuddeligen Vierbeinern und freute sich, im Thurgau zu sein.
Nicole D’Orazio
Richard Angehrn, OK-Präsident und Präsident des Fischervereins Untersee, zeigt den feinen Fisch. (Bild: Margrith Pfister-Kübler)

Kein Wind, aber ein Fischrekord: Ermatingen feiert ein Fest auf der Stedi

Das traditionelle Segler- und Fischerfest feierte seinen 25. Geburtstag. Rund 2500 Leute kamen, sahen und verspeisten 450 Kilo Fisch.
Margrith Pfister-Kübler
Die Feuerwehr Muolen mit ihren Einsatzfahrzeugen. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Muolen

Am Feuerwehrfest stand die Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeuges im Mittelpunkt.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer

Horn: Beim Familien-Sandskulpturen-Wettbewerb ist Teamwork gefragt

In der Gemeinde hat der erste Familien-Sandskulpturen-Wettbewerb stattgefunden. Zehn Eltern mit ihren Kindern schaufelten, schabten und kratzten fleissig am Festplatz.
Martin Rechsteiner
Schwinger Sämi Giger an der Bundesfeier in Kemmental. (Bild: Thi My Lien Nguyen)

Sämi Giger erhielt Startverbot von seinem Arzt

Am Sonntag massen sich die besten Schwinger am Glarner/Bündner-Kantonalen Schwingfest in Arosa. Auch der Thurgauer Sämi Giger wäre gerne dabei gewesen, eine Wunde an der Hand hinderte ihn aber daran.
Urs Nobel
Sie trinken Bier in Rostow vor dem Match gegen Brasilien: die Thurgauer Kantonsräte Pascal Schmid, Didi Feuerle und Urs Martin. (Bild: Manuel Nagel)

Für drei Thurgauer Politiker zählt in Rostow nur die Farbe Rot

Zwei SVP-Kantonsräte und ein Grüner Politkollege treffen sich auf Bier und Burger am Tisch einer Kellerbeiz in den Tiefen Russlands.
Manuel Nagel
Fernsehleute und OK-Mitglieder auf dem Hirschenplatz: vorne Heikko Böhm, Produzent SRF; Fabienne Zenger, Vize-Festwirtin; Martin Boner, Senior Producer der Volkskultursendungen beim SRF; hinten René Stierli, Ressort Bau und Sicherheit; Joël Schildknecht, Festwirt; Melanie Rietmann, OK-Präsidentin; Kurt Schwaller, technischer Leiter beim TV-Dienstleister tpc. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfe)

Die Vorfreude ist gross: Die TV-Sendung «SRF bi de Lüt – Sommerfest» kommt nach Bischofszell

Die TV-Sendung «SRF bi de Lüt – Sommerfest» wird im August live aus der Altstadt übertragen. Die Fernsehleute überlassen nichts dem Zufall. Letzte Woche nahmen sie den Drehort unter die Lupe.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Der Wuppenauer Gemeindepräsident Martin Imboden kandidiert für eine zweite Amtsperiode. (Bild: Mario Testa)

Kontinuität in Wuppenau: alle Gemeinderäte treten nochmals an

Alle vier Gemeinderäte treten an den Erneuerungswahlen im kommenden Jahr nochmals an. «Das ist eine schöne Ausgangslage für mich», sagt Gemeindepräsident Martin Imboden. Auch er stellt sich zur Wahl.
Mario Testa
Ein junger Gimpel. Die Eltern betreuen den Jungvogel auch ausserhalb des Nestes. (Bild: PD/Marcel Burkhardt)

Jungvögel kommen alleine klar

Ein kleiner Vogel, offenbar verlassen und hilflos, auf der Terrasse: kein seltenes Bild dieser Tage. Dennoch benötigen die Jungvögel in den meisten Fällen keine menschliche Hilfe.
Sebastian Keller

Haus Hebron in Erlen blickt auf 300-jährige Geschichte zurück

Aus diesem Anlass öffnete es seine Türen und zeigte, wo Menschen in schwierigen Lebenssituationen heute ein Zuhause finden.

In Weinfelden singen sie gegen das Nervenflattern

Beim Public Viewing im Festzelt der Arthur Bar gingen die Emotionen hoch gestern Abend. Mit viel Bier, Klatschen und lauten Zwischenrufen haben die Fans das an Spannung kaum zu überbietende WM-Spiel der Schweizer gegen Brasilien mitgelebt.
Mario Testa

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Thurgau und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.