KREUZLINGEN: Inselschutzpfosten beschädigt

In der Nacht zum Samstag sind in Kreuzlingen mehrere Inselschutzpfosten beschädigt worden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Eine Patrouille des Grenzwachtkorps meldete am Sonntagmorgen kurz nach 3.15 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale, dass entlang der Bleichestrasse in Kreuzlingen mehrere Inselschutzpfosten beschädigt worden seien.

Gemäss Kantonspolizei Thurgau wurden zwischen dem Bleichekreisel und der Bahnunterführung insgesamt drei Inselschutzpfosten mutwillig beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 9'000 Franken.

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071-221-40-00 zu melden. (kapo/arc)