KREUZLINGEN: Fussgängerin angefahren

Am Dienstagvormittag hat ein Autolenker in Kreuzlingen eine 49-Jährige erfasst, die auf einem Fussgängerstreifen unterwegs war. Die Frau musste ins Spital gebracht werden, die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Ein 49-jähriger Autofahrer war kurz nach 10 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Bottighofen unterwegs, wie die Thurgauer Kantonspolizei schreibt. Im Bereich der Verzweigung zur Remisbergstrasse bemerkte er eine Frau zu spät, die auf einem Fussgängerstreifen unterwegs war. Es kam zur Kollision, die 78-jährige Fussgängerin fiel zu Boden. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ins Spital gebracht.

Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071-221-40-00 zu melden. (kapo/dwa)