Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KREUZLINGEN: Betrunkener Autofahrer macht widersprüchliche Aussagen

Am Sonntagmorgen hat die Kantonspolizei Thurgau in Kreuzlingen ein beschädigtes Unfallfahrzeug festgestellt und sucht Zeugen.

Kurz vor 4.30 Uhr fiel einer Polizeipatrouille ein Mann auf, der in einem parkierten Fahrzeug an der Hauptstrasse sass. Als die Polizisten den Mann kontrollierten, nahmen sie starken Alkoholmundgeruch wahr. Zudem wurde gemäss Mitteilung der Polizei vorne links eine zerkratzte Felge und ein platter Reifen festgestellt. Da der 21-jährige Schweizer widersprüchliche Aussagen machte, wurde er für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen und inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen ordnete eine Blutprobe an.

Kurz zuvor wurden die Polizisten in der Umgebung von einem Velofahrer auf ein Fahrzeug mit einem platten Reifen und sehr auffälliger Fahrweise aufmerksam gemacht.

Der Velofahrer und Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071-221-40-00 zu melden. (kapo/chs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.