Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KREUZLINGEN: Betrunken verunfall und weitergefahren

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montagabend eine stark alkoholisierte Autofahrerin ermittelt, die in Kreuzlingen nach einem Selbstunfall weitergefahren war.

Die 57-jährige Autofahrerin war kurz vor 17 Uhr auf der Käsbachstrasse in Kreuzlingen in Richtung Zentrum unterwegs. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Strasse ab und prallte in mehrere Steine. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr sie nach Hause.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten aufgrund der Spuren das Fahrzeug sowie die Verursacherin ermitteln. Weil bei der Schwedin ein Atemlufttest rund 2 Promille, wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.