Kontrolle über Auto verloren

BOTTIGHOFEN. Bei einer Kollision zwischen zwei Autos am Montag in Bottighofen hat sich eine Person unbestimmte Verletzungen zugezogen.

Drucken
Teilen

Eine 38-jährige Lenkerin war mit ihrem Auto kurz vor 8 Uhr von Lengwil-Oberhofen auf der Lengwilerstrasse in Richtung Bottighofen unterwegs. Kurz nach dem Dorfeingang verlor sie im Bereich einer Rechtskurve auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen, wie die Polizei mitteilt. Das Auto schleuderte auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto und mit einer Hausmauer.

Die Unfallverursacherin verletzte sich unbestimmt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Die 56-jährige Lenkerin im entgegenkommenden Auto blieb laut Polizei unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15'000 Franken. (kapo/dbu)

Aktuelle Nachrichten