KONSTANZ: Wegen Steuerdelikten gesucht – Festnahme am Zoll in Konstanz

Zöllner haben in der Nacht auf Sonntag in Konstanz einen 44-Jährigen festgenommen, der wegen Steuerdelikten mit Haftbefehl gesucht wurde. Da der Mann die geforderte Geldstrafe von 58'550 Euro nicht bezahlen konnte, sitzt er nun in Haft.

Drucken
Teilen

Die Haftstrafe beträgt 90 Tage, wie die Bundespolizei Konstanz mitteilte. Der Italiener hatte kurz nach Mitternacht von der Schweiz nach Deutschland einzureisen versucht. Bei der Kontrolle am Zoll Emmishofer Tor stellten die Beamten fest, dass der 44-Jährige von der Staatsanwaltschaft Konstanz gesucht wurde. (sda)