Kleinkind und drei Erwachsene bei Auffahrunfall verletzt

RORSCHACH. Am Montagnachmittag ist es an der St.Gallerstrasse zu einem Auffahrunfall gekommen. Vier Personen wurden verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Um 16 Uhr hielt eine 26-jährige Autofahrerin vor einem Fussgängerstreifen an. Ein nachfolgender 62-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät und prallte mit seinem Wagen ins vor ihm stehende Fahrzeug, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Mitfahrer des vorderen Autos im Alter von 52 und 24 Jahren sowie ein Kleinkind unter einem Jahr und die Lenkerin selbst erlitten unbestimmte Verletzungen und wurden mit der Ambulanz ins Spital gebracht. (kapo/maw)