Kleinbus verunfallt - zwei Kinder verletzt

MÖRSCHWIL. Am Sonntagabend ist auf der Autobahn ein Kleinbus verunfallt. Zwei der neun mitfahrenden Kinder mussten ins Spital eingeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen

Der 63-jährige Lenker des Kleinbusses fuhr von Arbon her in Richtung «Meggenhus». Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern, dabei prallte die Front gegen die Leitplanke. Der Bus drehte sich und prallte auch mit dem Heck in die Leitplanke. Zwei Kinder wurden beim Unfall leicht verletzt. (Kapo/rr)