Kind von Postauto angefahren

Drucken
Teilen

Wittenbach Ein 7-jähriger Knabe ist am Donnerstagabend auf der St. Gallerstrasse von einem Postauto angefahren worden. Er wurde dabei unbestimmt verletzt. Eine 30-jährige Chauffeurin war mit dem Postauto von Wittenbach nach St. Gallen gefahren. Auf Höhe der Bruggwaldstrasse übersah sie einen 7-Jährigen, der den dortigen Fussgängerstreifen überquerte. Trotz Vollbremsung kam es zur Kollision mit dem ­Buben. Er wurde vom Rettungswagen ins Spital gebracht. (lw)