Kind auf Laufrad fährt gegen Auto

NIEDERUZWIL. Ein fünfjähriger Knabe ist am Samstagnachmittag mit seinem Laufrad gegen ein rückwärts fahrendes Auto geprallt. Der 18jährige Autofahrer manövrierte auf dem Schulhausplatz rückwärts um eine Hausecke. In diesem Moment fuhr der Knabe mit seinem Laufrad direkt gegen das Auto.

Drucken
Teilen

NIEDERUZWIL. Ein fünfjähriger Knabe ist am Samstagnachmittag mit seinem Laufrad gegen ein rückwärts fahrendes Auto geprallt. Der 18jährige Autofahrer manövrierte auf dem Schulhausplatz rückwärts um eine Hausecke. In diesem Moment fuhr der Knabe mit seinem Laufrad direkt gegen das Auto. Das Kind wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. Der Schaden am Auto und am Kinderspielgerät beläuft sich gemäss Kantonspolizei St. Gallen auf mehrere 100 Franken. (jar)

Aktuelle Nachrichten