Kind auf Fussgängerstreifen angefahren

ST.GALLEN. Am Donnerstagmittag ist ein fünfjähriger Junge auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst worden. Das Kind wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der fünfjährige Junge rannte kurz nach 12 Uhr über den Fussgängerstreifen auf der Tablatstrasse. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Das Kind zog sich unbestimmte, eher leichtere Verletzungen zu.

Zeugenaufruf
Da der Unfallhergang noch nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Stadtpolizei St.Gallen Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können. Sie werden gebeten, sich mit dem Unfalldienst, Tel. 071-224 60 00, in Verbindung zu setzen. (Stapo/ss.)

Aktuelle Nachrichten