Kiffender Lenker im Lamborghini

Merken
Drucken
Teilen

Degersheim In der Nacht auf Samstag, um 0.30 Uhr, hat die St. Galler Kantonspolizei in Degersheim einen Lamborghini angehalten. Mehrere Anrufer hatten zuvor gemeldet, dass der Sportwagen übermässigen Lärm im Dorf verursache. Das schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21-jährige Lenker des gemieteten Lamborghinis und sein gleichaltriger Beifahrer Marihuana konsumiert hatten. Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerausweis abgeben. (red)