KESSWIL: Betrunkener landet in den Himbeeren

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht auf Dienstag die Kontrolle über sein Auto verloren. Sein Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen - in einer Himbeerplantage.

Drucken
Teilen
Der alkoholisierte Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt. (Bild: Kapo)

Der alkoholisierte Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt. (Bild: Kapo)

Der 27-Jährige zog sich gemäss Mitteilung der Thurgauer Kantonspolizei leichte Verletzungen zu und musste sich ärztlich behandeln lassen. Weil beim Atemlufttest 1,2 Promille festgestellt wurden, wurde zudem eine Blutprobe angeordnet.

Der Mann war kurz vor 23 Uhr auf der Hofstetterstrasse in Richtung Güttingen unterwegs, als er von der Strasse abkam. Er durchbrach mehrere Metallgestelle der Himbeerplantage, worauf sich sein Auto überschlug. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. (kapo/jw)