Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kesb-Kritiker Hug gründet Verein

Bruno Hug, Verleger der «Obersee Nachrichten», baut seinen Widerstand gegen die Kesb aus: Er will einen Verein gründen und sucht einen Geschäftsführer.

Bruno Hug, Chef der «Obersee Nachrichten», will den Widerstand gegen die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) in Vereinsform fortführen: Dies geht aus einer Annonce auf der von ihm gegründeten Medienplattform persoenlich.ch hervor. Offenbar ist ihm die Sache ernst: «Gesucht wird ein Geschäftsführer oder eine Geschäftsführerin, der oder die für den noch aufzubauenden Verein ein 100-Prozent-Pensum antritt.»

Der Verein Kesb-Schutz soll unter anderem die Tätigkeit der Kesb beobachten, «Kesb-Betroffene» beraten und unterstützen sowie streitbare Kesb-Fälle sammeln, archivieren und publizieren. Bewerber sollten gemäss dem Inserat kommunikativ, gut ausgebildet, sprachlich stilsicher und geübt im Umgang mit den Medien sein. Auch sollte der oder die Bewerbende am Thema Kesb aus staatspolitischer Sicht interessiert und bereit sein, die «hilfsorientierte Nonprofit-Organisation» aufzubauen und «zielbewusst» zu führen. Dabei werde der Vereinsvorstand der Geschäftsführung «zur Seite stehen». Der Verein wird sich über Mitgliederbeiträge, Legate und Gönnergelder finanzieren. In dieser Hinsicht darf der Verein sicherlich auf die Unterstützung des millionenschweren Unternehmers Hug zählen, der seit zwei Jahren eine Art Kreuzzug gegen die Kesb Linth und deren Präsidenten Walter Grob führt. Grob pfusche unbescholtenen und mündigen Bürgern grundlos und eigennützig ins Leben, so Hugs Vorwurf. Der Konflikt ist inzwischen eine juristischen Angelegenheit. Walter Grob und die Stadt Rapperswil-Jona haben Klage gegen die «Obersee Nachrichten» eingereicht. Wie die «WOZ» in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt, macht die Klägerschaft über 300 Persönlichkeitsverletzungen geltend. (hrt)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.