Keine Spur von vermisstem Bub

WATTWIL. Von dem zweijährigen Eritreer, der am Samstagnachmittag bei einer Feier in Wattwil verschwunden ist, fehlt weiterhin jede Spur. Wie Gian Andrea Rezzoli von der Kantonspolizei sagte, seien die Einsatzkräfte gestern den ganzen Tag im Wasser auf der Suche nach dem Bub gewesen.

Drucken
Teilen

WATTWIL. Von dem zweijährigen Eritreer, der am Samstagnachmittag bei einer Feier in Wattwil verschwunden ist, fehlt weiterhin jede Spur. Wie Gian Andrea Rezzoli von der Kantonspolizei sagte, seien die Einsatzkräfte gestern den ganzen Tag im Wasser auf der Suche nach dem Bub gewesen. Auch heute sei die Polizei wieder im Einsatz. (sso)