Keine Lust auf Golf

Leute

Drucken
Teilen

Der Thurgauer Unternehmer ­Peter Spuhler zieht sich aus der Leitung von Stadler Rail zurück. Er habe seit 1987 die Doppelfunktion als Group-CEO und Verwaltungsratspräsident inne. Zusätzlich sei er während einiger Jahre auch noch Chef der Division Schweiz und CEO von Bussnang gewesen, sagt Spuhler im Interview mit dem Online-Portal «persoenlich.com». In den vergangenen Jahren habe er sich Schritt für Schritt von dieser Verantwortung gelöst. «Ich stehe jetzt seit dreissig Jahren in der operativen Verantwortung von Stadler, 2019 werde ich 60 Jahre alt. Für mich ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt, mich auf das Verwaltungsratspräsidium zu konzentrieren», sagt er. Bundesrat wolle er nie werden, stellt Spuhler im Interview wieder einmal klar, und auch eine Kandidatur für den Ständerat sei für ihn zurzeit kein Thema. Genauso wenig werde er anfangen, Golf zu ­spielen. «Für Golf habe ich weder Zeit noch Lust.» (mus)