Kein Interesse

Leute

Drucken
Teilen

Seit klar ist, dass die Angehörigen des im April verstorbenen Rolf Erb definitiv im Sommer aus Schloss Eugensberg ausziehen müssen und eine Immobilienfirma mit dem Verkauf beauftragt wurde, gibt es Spekulationen über mögliche Bewerber. In diesem Zusammenhang ist auch der Name Sebastian Vettel gefallen. Dem Formel-1-Fahrer, der im Kemmental wohnt und in Eschenz am See ein Ferienhaus besitzt, wurde Interesse an der historischen Immobilie mit 80-Hektaren-Grundstück nachgesagt. Der Rennfahrer wollte die Gerüchte nicht kommentieren. Eine klare Aussage gab es indessen an der Salensteiner Gemeindeversammlung. Gemeindepräsident Roland Nothhelfer informierte die Anwesenden, dass in Sachen Eugensberg Stillschweigen vereinbart worden sei. Eines könne er aber sagen: Sebastian Vettel komme nicht nach Salenstein. (meg)

Aktuelle Nachrichten