Kein Billett: Kondukteur bedroht

SARGANS. Im Zug von Zürich nach Sargans ist am Samstagabend der Kondukteur von einem Passagier bedroht worden. Der 37-Jährige hatte kein Billett, dafür aber reichlich Alkohol intus.

Drucken
Teilen

Bei der Kontrolle tickte der 37-jährige Kosovare aus und attackierte den 58-jährigen Kondukteur "massiv verbal", wie die St.Galler Kantonspoliziei schreibt. Der Alcotest ergab beim blinden Passagier einen Wert von über 2 Promille, worauf eine Blutprobe angeordnet wurde. Der Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen. (kapo/sg)