Kastanien
Ideen für einen gemütlichen Bastelnachmittag für die ganze Familie

Sind Sie nach einem Spaziergang vollbepackt mit Kastanien Nachhause gekommen und haben Lust aufs Basteln? Wir präsentieren Ihnen vier Ideen für eine schöne Kastaniendekoration.

Leonie Fischer
Drucken
Teilen
Aus Kastanien lassen sich kleine Tiere formen.

Aus Kastanien lassen sich kleine Tiere formen.

Bild: Imago

Wenn die Blätter der Bäume sich verfärben und zu Boden fallen, es langsam kühler wird, so kalt, dass schon fast die Winterjacke rausgeholt werden könnte, fallen die ersten Kastanien von den Bäumen. Sie liegen auf den Spazierwegen und warten nur darauf gesammelt zu werden.

Nur wohin mit den gesammelten Kastanien? Wir liefern Ihnen Inspirationen für einen Bastelnachmittag.

Kastanienkranz

Das brauchen Sie dafür: Viele gesammelte Kastanien, einen Schmuckdraht und einen Handbohrer.

Zuerst wird mit dem Bohrer Löcher in die Kastanien gemacht, damit danach der Draht hindurch gefädelt werden kann. Dann kürzt man den Draht auf die gewünschte Länge. Je nach Formwahl sollte genug Reserve mit einberechnet werden. Nach dem Auffädeln der Kastanien dreht man das Drahtende und dekoriert den Kranz zum Beispiel mit getrockneten Blättern.

Ein Kranz aus Kastanien, mit Blättern dekoriert.

Ein Kranz aus Kastanien, mit Blättern dekoriert.

Bild: Getty/iStock

Girlanden

Das brauchen Sie dafür: Viele gesammelte Kastanien, einen Schmuckdraht und einen Handbohrer.

Genauso leicht werden Girlanden gebastelt. Kürzen Sie den Draht auf die gewünschte Länge und fädeln Sie die vorbereiteten Kastanien auf. Schon ist die Girlande bereit, als Deko an eine Tür oder Wand gehängt zu werden.

Eule aus Kastanien

Für Bastlerinnen und Bastler, die etwas mehr Herausforderung möchten, gibt es unzählige Tiere oder Figuren, die man anfertigen kann.

Das brauchen Sie dafür: Zwei Kastanien, zwei Eichelhütchen, zwei Wackelaugen oder farbige Beeren, eine stachelige Kastanienschale oder farbige Blätter und einen Tannenzapfen.

Eine Kastanie dient als Kopf der Eule. Auf diesen werden zwei Eichelhütchen geklebt, welche die Augenhöhlen darstellen. Anschliessend klebt man zwei Wackelaugen in diese Höhlen. Der Kopf der Eule ist nun fertig.

Dann klebt man an die zweite Kastanie zwei Schnitze der stacheligen Schale, die als Flügel dienen. Von oben bohrt man nun ein Loch durch die Kastanie und dasselbe macht man beim Kopf. Dann geben Sie in beide Löcher einen Tropfen Bastelkleber und verbinden den Körper und den Kopf mit einem Zahnstocher. Zum Schluss halbiert man den Tannenzapfen in der Mitte und kleben die Eule darauf. Schon ist sie bereit, um das Wohnzimmer etwas herbstlicher zu gestalten.

Die einfache Variante: Eine Eule ohne separaten Kopf, dafür mit Blättern als Flügel.

Die einfache Variante: Eine Eule ohne separaten Kopf, dafür mit Blättern als Flügel.

Bild: Getty/ iStockphoto

Kastanienfigur

Das brauchen Sie dafür: Zwei Kastanien, zwei Eicheln, einige Zahnstocher, Wackelaugen, Nähgarn, Acrylfarbe, Bastelkleber und einen Handbohrer.

Zuerst bohren Sie im unteren Drittel der Kastanie quer ein Loch und ziehen einen etwa zehn Zentimeter langen Garn hindurch, der zu beiden Seiten hinaus hängen sollte. Der Körper ist nun vorbereitet. Für die Haare bemalen Sie eine Kastanienschale mit Acrylfarbe und legen sie zum Trocknen auf die Seite.

Für den Kopf benötigen Sie eine weitere Kastanie, auf die Sie zwei Wackelaugen kleben und mit einem Permanentmarker einen Mund und eine Nase darauf malen. Danach kleben Sie die getrockneten Haare auf den Kopf. Für die Füsse bohren Sie pro Eichel ein durchgehendes Loch, in das Sie einen Tropfen Bastelkleber geben. Die herabhängende Schnur vom Körper wird durch die Eichel gefädelt und unten mit einem Knopf verschlossen. Das ganze Vorgehen wiederholen Sie für den zweiten Fuss.

Für den Hals halbieren Sie einen Zahnstocher. Danach bohren Sie in den Kopf und den Körper je ein Loch, das mit einem Tropfen Kleber aufgefüllt wird. Den Zahnstocher stecken Sie in die Löcher und fügen damit Kopf und Körper zusammen.

Für die Arme bohren Sie zwei Löcher seitlich in den Körper und geben Sie einen Tropfen Kleber hinein. Halbieren Sie einen weiteren Zahnstocher und stecken diese seitlich in die Löcher. Nun ist die Kastanienfigur fertig.

Aktuelle Nachrichten