Karambolage mit vier Fahrzeugen

UZNACH. Am Dienstagabend ist es auf der Zürcherstrasse in Uznach zu einer Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen gekommen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Beim Auffahrunfall in Uznach wurden drei Personen leicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

Beim Auffahrunfall in Uznach wurden drei Personen leicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Traktor und angekoppeltem Güllenfass am Dienstagabend auf der Zürcherstrasse Richtung Schmerikon. Zu spät bemerkte er, dass sich vor ihm eine stockende Kolonne gebildet hatte. Laut der St.Galler Kantonspolizei machte er infolgedessen eine Vollbremse, wodurch der Traktor um 90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht wurde.

Durch die Drehung rutschte der Traktor mit der linken Fahrzeugseite gegen das Auto eines 22-Jährigen. Dieses wurde durch den Aufprall nach vorne geschoben, kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug und landete schliesslich auf der Gegenfahrbahn. Hier kollidierte es mit einem korrekt entgegenkommenden Auto einer 29-Jährigen, die mit ihrer Tochter unterwegs war.

Wie die Polizei weiter schreibt, wurde durch den Unfall der 22-jährige Autofahrer eher leicht verletzt - er begab sich selbständig ins Spital. Die 29-jährige Mutter und ihre vierjährige Tochter haben ihren Hausarzt aufgesucht. (kapo/lex)