Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON ST.GALLEN: Polizei stoppt Fahrer mit 3,8 Promille

In der Zeit zwischen Donnerstag und Freitag hat die Kantonspolizei St.Gallen eine Autofahrerin und vier Autofahrer kontrolliert, welche in fahrunfähigem Zustand unterwegs waren. Sie mussten ihre Führerausweise abgegeben und wurden bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

Am Donnerstagmorgen wurde in Burgau eine 25-jährige Frau kontrolliert, welche ihr Auto in nicht fahrfähigem Zustand lenkte. Sie musste eine Blut- und Urinprobe wie auch ihren Führerausweis abgeben. Ebenfalls am Donnerstag, um 16:40 Uhr, hat ein 49-Jähriger auf der Autobahn A13, Fahrtrichtung Haag – Sennwald, mit seinem Auto eine Streifkollision verursacht. Es entstand Sachschaden im Betrag von rund 1‘500 Franken. Er konnte kurz danach angehalten werden. Gemäss Hinweisen fiel das Auto schon zuvor auf, da es unsicher gelenkt wurde. Der 49-Jährige musste eine Blut- und Urinprobe wie auch seinen Führerausweis abgeben. Wiederum am Donnerstag, um 20:10 Uhr, wurde in Montlingen ein 52-jähriger Autofahrer kontrolliert und als fahrunfähig beurteilt. Die beweissichernde Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über 3,8 Promille. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen. Ebenso am Donnerstag, um 22 Uhr, wurde in Lichtensteig ein 75-jähriger Autofahrer kontrolliert und als fahrunfähig beurteilt. Die beweissichernde Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.53 mg/l. Auch er musste seinen Führerausweis abgeben. Am Freitag, um 1 Uhr, kontrollierte eine Patrouille einen 33-jährigen Autofahrer beim Autobahnzubringer St. Fiden und beurteilte ihn als fahrunfähig. Da es nicht möglich war, eine gültige beweissichernde Atemalkoholprobe durchzuführen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter mitteilt, musste auch er seinen Führerausweis abgeben. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.